Arshiya International - Long Term kaufen Anruf

Calling All Cars: A Murder / Life, Liberty and the Pursuit of Parker / Murder on Eddy Street (Juni 2019).

Anonim

Kaufe: Arshiya International Ltd.
506074 ARSHIYA Gruppe (B2)

52wk Reichweite: 150.05 - 424.00

Letzter Handel: Rs218.90

Ziel: Rs 340

Zeitrahmen: 5-6 Monate

Firmenprofil

Arshiya International Ltd ist ein in Indien ansässiges multinationales Unternehmen mit Niederlassungen in Indien, Singapur, Australien, Dubai, Katar, Oman und den Vereinigten Staaten. Arshiya ist ein führender Anbieter von wissensbasierten Lösungen für seine globalen Kunden, die sich speziell auf die Bereiche innovative Technologie, Geschäftsprozess-Outsourcing, Supply-Chain-, Demand-Chain- und Financial-Flow-Management-Services konzentrieren.

Arshiya erweitert seine Geschäftsfähigkeiten schnell durch kontinuierliche interne Entwicklung und aggressive Übernahmen in komplementären Räumlichkeiten. Zu den wichtigsten Geschäftseinheiten von Arshiya gehören derzeit: Cyberlog Technologies (bietet globale IT-Systeme, Softwareentwicklung und Outsourcing von Geschäftsprozessen), BDP India und Gulf (die ihren Kunden Dienstleistungen im Bereich Schifffahrt und globale Logistik anbietet), Genco India (konzentriert sich ausschließlich auf Indien) expandierender Einzelhandelsmarkt für ihr gesamtes Angebots- / Nachfragekettenmanagement) und Arshiyas Knowledge Center (das spezialisierte Beratungsdienste umfassen wird).

Posts: -

1. BDP - Das Unternehmen beschäftigt sich mit Luft- und Seefrachtspedition, Gesamtlogistik, Heavy-Lift- und überdimensionalem Frachtgut-Know-how sowie Lager- und Offsite-Lagerhaltung.

2. Genco - Fokussierung ausschließlich auf Indiens schnell wachsenden Einzelhandelsmarkt für ihr gesamtes Supply / Demand Chain Management,

3. Cyberlog Technologies - Bietet globale IT-Systeme, Softwareentwicklung und Outsourcing von Geschäftsprozessen.

4. Arshiya Logistik Infrastruktur -
(i) Freihandelszonen (FTWZ) West Zone (in der Nähe von JNPT, Mumbai), North Zone (in der Nähe von Delhi) bis 2008
(ii) Investition in Rechen für den Betrieb von Containerzügen auf Pan-Indien-Basis unter Verwendung des indischen Eisenbahnnetzes bis 2012.
(iii) FTWZ in Sohar, Oman soll bis Ende 2010 in Betrieb genommen werden.
(iv) Verbindung der Sohar FTWZ mit den Hauptfrachtzentren im Nahen Osten bis Mitte 2012.

Neueste Nachrichten

Arshiya International steigt 4, 5 Mal für Mar'08 qtr

Arshiya International meldete für das Quartal, das im März 2008 endete, einen phänomenalen Anstieg des eigenständigen Nettogewinns. Im vierten Quartal stieg der Gewinn des Unternehmens um 4, 54 Mal auf Rs 69, 75 Millionen von Rs 15, 37 Millionen im Vorjahresquartal. Das Unternehmen erzielte im ersten Quartal einen Gewinn von 1, 26 Rs je Aktie, was einem Rückgang von 28, 41% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Der Nettoumsatz stieg im Quartal um 72, 92% auf 634, 99 Mrd. Rs, während das Gesamteinkommen im Quartal um 85, 13% auf 685, 53 Mio. Rs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg.

Während des Quartals meldete das Unternehmen einen Anstieg der operativen Marge um 278, 12 Basispunkte auf 6, 71% aufgrund niedrigerer Inputkosten. Auf der anderen Seite ist die Zinslast um 36, 41% auf 1, 17 Mio. Rs gesunken und die Abschreibungen um 57, 29% auf 1, 51 Mio. Rupien gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen.

Arshiya International unterzeichnet Vertrag mit Jurong International

Arshiya International Ltd hat mitgeteilt, dass das Unternehmen einen Vertrag mit Jurong International, Singapur, unterzeichnet hat, um die Planung, Architektur und Konstruktion der drei Free Trade Warehousing Zones (FTWZ) in der Nähe von Mumbai, Delhi und Sohar (Oman) zu übernehmen.

Diese Arbeit würde in drei Stufen durchgeführt, die die erstklassigen Einrichtungen in der Entwicklung des Industrieparks nach Indien und Oman bringen würden.

$ 1 $ 2