News

Der AUD sinkt, da die Zinserwartungen den Optimismus verringern

AUD wird sinken (Dezember 2018).

Anonim
Nach einem raschen Wachstum gestern ist der australische Dollar gegenüber seinen Hauptwährungen (außer Euro) heute rückläufig, da die Marktteilnehmer erwarten, dass die Zinsen für einige Zeit unverändert bleiben werden.

Die sich verschlechternde globale Wirtschaftslage lässt pessimistische Erwartungen hinsichtlich des australischen Zinsniveaus erwarten. Mit 4, 50 Prozent ist es bereits das höchste der entwickelten Länder und hat die Währung gut unterstützt. Der australische Dollar fiel heute gegenüber dem USD, dem JPY und sogar gegenüber seinem neuseeländischen Gegenstück.

Die Daten zum australischen PPI und VPI werden nächste Woche veröffentlicht. Währungsanalysten glauben, dass die Reserve Bank of Australia die Leitzinsen nicht erhöhen wird, bis die höher als erwarteten VPI-Daten die Regulierungsbehörde zwingen, den Leitzins anzuheben. Wie die RBA in ihrem Protokoll der Juli-Sitzung sagte:

Die wichtige Frage, die der Board in seiner nächsten Sitzung stellen sollte, wäre, ob die neuen Informationen die mittelfristigen Aussichten für die Inflation wesentlich verändert haben.

Der AUD / USD fiel heute von 0, 8836 auf 0, 8772 ab 18:39 GMT. Der AUD / JPY fiel von 77, 26 auf 76, 34, während das Währungspaar AUD / NZD heute von 1, 2314 auf 1, 2305 fiel.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.