News

AUDUSD rotiert nach dem Lauf nach 200 Tagen MA Verkäufer

Formationstrader-Analyse: Dax, M-Dax: Widerstände? Ja! Trendumkehr: (noch) Nein! (April 2019).

Anonim

Bullish Run sieht jetzt nicht so toll aus

Der AUDUSD lief heute höher und bewegte sich dabei über den 100-Tage-MA (blaue Linie bei 0, 77849) und setzte sich gegen den 200-Tage-MA bei 0, 78112 fort. Der hohe Preis erreichte 0, 78093. Dann begann der Lauf zu laufen.

Der AUDUSD zu Beginn der NY-Sitzung war die stärkste der Hauptwährungen. (siehe Rang von früher heute).

Der Preis ist jetzt unter die 100-Tage-MA zurückgegangen. Was so gut aussieht, sieht jetzt nicht so gut aus.

Beim Bohren auf die 4-Stunden-Chart hat sich der Preis ebenfalls bei 0, 7771 unter die untere Trendlinie bewegt. Das Tief erreichte 0, 7762.

Was als nächstes?

Das Halten unter dem 200-Tage-MA, das Unterschreiten des 100-Tage-MA (und 50% auf dem 4-Stunden-Niveau), das Unterschreiten der Trendlinie auf dem 4-Stunden-Niveau, macht das Wasser sicherlich matschig.

Das Paar ist immer noch an dem Tag (der Schlusskurs lag gestern bei 0, 7751 und wir handeln bei 0, 7764), aber das technische Bild sieht sicherlich nicht so gut aus wie einst in der Londoner Morgensitzung und zu Beginn der NY-Sitzung.

Wie rangiert der AUD auf dem Stärksten und Schwächsten? Es ist immer noch höher am Tag, aber viele der Gewinne sind erodiert.