News

Aussie fällt nach chinesischem Herstellungsbericht

Der australische Dollar fiel heute, nachdem ein Bericht eine unerwartete Schrumpfung des chinesischen Verarbeitenden Gewerbes zeigte. Die Daten machten die Anleger besorgt über das Wachstum der asiatischen Wirtschaft und machten sie weniger bereit, riskantere Anlagen zu kaufen.

Der HSBC Flash China Einkaufsmanagerindex für die verarbeitende Industrie fiel von 50, 5 im Dezember auf 49, 6 im Januar. Es war der niedrigste Wert seit sechs Monaten. Analysten haben erwartet, dass das Messgerät unverändert bleibt. Die Nachrichten beeinträchtigten die mit dem Wachstum verbundenen Währungen.

Der AUD / USD fiel von 0, 8850 auf 0, 8796 und der AUD / JPY fiel heute von 92, 49 auf 91, 86 ab 3:56 GMT heute.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.