News

Aussie endet erstaunliche Woche und Monat

Der australische Dollar zeigte diese Woche eine erstaunliche Performance und stieg im Vergleich zu den am meisten gehandelten Währungen. Die australische Währung war zusammen mit dem neuseeländischen Dollar die Währung mit den besten Ergebnissen in diesem Monat.

Der australische Dollar startete die Woche gut, obwohl die Daten aus China schlecht waren. Die Kommentare des australischen Notenbankchefs trugen dazu bei, dass die Währung den Aufwärtstrend aufrechterhielt, was den Ausblick für eine Periode stabiler Zinssätze stützt. Sogar Nachrichten aus China wurden am Ende der Woche positiv, als Chinas Premier Li Keqiang über mögliche Stimulierungsmaßnahmen in dem asiatischen Land, das der größte Handelspartner Australiens ist, signalisierte.

Der Aussie war sehr stark gegenüber dem Euro, der durch Gespräche über negative Zinsen geschädigt worden war. Gegen den Yen stieg der australische Dollar für sieben Sitzungen in Folge und sogar positive Wirtschaftsdaten aus Japan konnten die japanische Währung nicht stützen.

Der AUD / USD sprang von 0, 9100 auf 0, 9248 und der AUD / JPY erholte sich von 92, 95 auf 95, 07, der höchste wöchentliche Schlusskurs seit Juni. EUR / AUD sank von 1.5156 auf 1.4869.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.