News

Aussie Flat als Fundamentals bieten keine Hilfe

Der australische Dollar rutschte heute ab, da die inländischen Fundamentaldaten die Währung nicht besonders unterstützten. Der Aussie ist es gelungen, Verluste zu verkraften und handelt jetzt nahe der Eröffnungsklasse.

Die Zahl der Wohnungsbaukredite stieg im Oktober gegenüber dem Vormonat um 1, 0 Prozent. Der Wert lag etwas unter den vorhergesagten 1, 3 Prozent und weit unter dem September-Anstieg von 3, 5 Prozent. Der Geschäftsklimaindex der National Australia Bank fiel von 6 im Oktober auf 5 im November. Der Bericht sagte:

Die Geschäftsbedingungen und das Vertrauen sind weitgehend unverändert - das Vertrauen ist immer noch viel höher als die Bedingungen. Die Geschäftslage scheint zwar immer noch schwach zu sein, scheint jedoch tendenziell höher zu sein.

Der AUD / USD notierte heute um 11:12 Uhr MEZ bei 0, 9121, nachdem er zuvor von 0, 9108 auf 0, 9073 gefallen war. AUD / JPY lag nach dem Rückgang von 94, 07 auf 93, 65 bei etwa 93, 99.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.