News

Aussie Heads höher auf Yuan, aber gewinnt wahrscheinlich kurzlebig

Suspense: Voyage Through Darkness / You'll Never See Me Again / Bluebeard of Bellaco (Kann 2019).

Anonim
Der australische Dollar ist heute höher, auch dank der jüngsten Entscheidung, den Yuan zu stärken. Die Gewinne dürften jedoch nur von kurzer Dauer sein, da die australische Wirtschaft stark von China abhängig ist.

Heute gewinnt der Aussie in letzter Zeit etwas an Boden. Der australische Dollar wurde von Schwierigkeiten in China sowie einem Rückgang des Rohstoffmarktes getroffen. Im Moment gibt es jedoch Unterstützung für den australischen Dollar.

Chinesische Führer kündigten an, den Yuan zu stärken. Die Nachrichten waren unerwartet im Zuge der großen Aktienmarktverluste der letzten Woche. Außerdem sieht es so aus, als wären diese Verluste nicht zu Ende. Allerdings ist Aussie in den Nachrichten ohnehin stärker.

Dem australischen Dollar hilft auch die Tatsache, dass einige Analysten im Laufe dieser Woche relativ starke Arbeitslosenzahlen erwarten. Solange die Arbeitslosenquote unter sechs Prozent bleibt, könnte es einigen zufolge eine begrenzte Stärke für den Aussie geben.

Angesichts der Turbulenzen auf den Weltmärkten und der Tatsache, dass sich China trotz niedrigerer Rohstoffpreise weiter zuspitzen wird, ist es unwahrscheinlich, dass der Aussie die Gewinne von heute halten kann.

Um 15:03 Uhr MEZ liegt der AUD / USD bei 0.697. Der EUR / AUD ist von 1, 5670 auf 1, 5462 gefallen. GBP / AUD ist von 2.0845 auf 2.0769 gesunken.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.