News

Aussie & Kiwi Rückgang der Arbeitslosigkeit

Wirtschaftskalender (April 2019).

Anonim
Der australische und der neuseeländische Dollar sind heute gesunken, nachdem die Arbeitslosenansprüche in den USA unerwartet gestiegen sind und die Aktien gefallen sind. Dies dämpfte die Risikobereitschaft der Anleger und verringerte die Attraktivität der höher rentierlichen Währungen.

Die anfänglichen Arbeitslosenansprüche stiegen von der revidierten Zahl der letzten Woche von 482.000 auf 484.000. Die Analysten lagen völlig falsch und rechneten mit einem Rückgang auf 465.000. Der MSCI World Index fiel sogar um 1, 1 Prozent. Der australische Dollar schwächte sich ebenfalls ab, nachdem die Arbeitslosenquote unerwartet von 5, 1 Prozent im Juni auf 5, 3 Prozent im Juli gestiegen war, während die Ökonomen davon ausgingen, dass sie auf dem gleichen Niveau bleiben würde.

Es gibt immer mehr Beweise für die Verschlechterung der Weltwirtschaft, und die Gespräche über eine mögliche Rezession in der Rezession dauern an. In einer solchen Umgebung haben die riskanteren Währungen Schwierigkeiten, Unterstützung zu finden.

Der AUD / USD notierte heute um 18:00 Uhr nach der Eröffnung bei 0, 8969 bei 0, 8945. NZD / USD fiel von 0, 7144 auf 0, 7078.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Neuseeland-Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.