News

Aussie steigt während des abgekürzten Handels

Der australische Dollar erholte sich heute noch, als sich die Zentralbankbeamten weiterhin über die übermäßige Stärke der Währung beschwerten. Der Aussie war während zwei vorangegangenen Handelssitzungen gefallen. Der heutige Handel kann wegen des geringen Volumens aufgrund eines Urlaubs in den Vereinigten Staaten abgehackt sein.

Philip Lowe, stellvertretender Gouverneur der Reserve Bank of Australia, sprach heute auf dem Jahresessen der Australian Business Economists Conference in Sydney. Er sagte über die Stärke der Währung:

In Bezug auf den Wechselkurs sagt die RBA seit einiger Zeit, dass ein niedrigerer Wert des australischen Dollars aus gesamtwirtschaftlicher Sicht hilfreich wäre. Wenn der Wechselkurs seine wichtige stabilisierende Rolle spielen soll, muss er sinken, wenn die Handels- und Investitions- bedingungen sinken, genau wie er gestiegen ist, als die Terms of Trade und Investments stiegen. Bis heute haben wir, wie von uns erwartet, einige Anpassungen gesehen, aber wenn unsere Einschätzung der Fundamentaldaten zutrifft, erwarten wir, dass wir rechtzeitig mehr sehen.

Marktanalysten haben erwartet, dass der australische Dollar nach den Kommentaren fallen wird, aber der Aussie überrascht sie stattdessen. Während sich die Währung gegenüber dem Yen gegenüber dem Yen wieder näherte, konnte sie gegenüber dem US-Dollar und dem Euro zulegen.

Der AUD / USD stieg heute von 0.8533 auf 0.8541 ab 1:55 GMT und erreichte den Tageshöchststand von 0.8562. EUR / AUD fiel von 1, 4620 auf 1, 4600. Der AUD / JPY notierte nach der Rally bei 100, 58 von 100, 63 auf 100, 87

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.