News

Australischer Dollar versagt, Sammlung beizubehalten und Gewinne zu verlieren

Gerard Menuhin- Wahrheit sagen, Teufel jagen (VORLESUNG Kapitel 1) (Oktober 2018).

Anonim
Der australische Dollar versuchte heute, seine Rallye zu verlängern, aber die Gewinne waren begrenzt und der Aussie hat sie mittlerweile verloren. Folglich handelte die Währung gegenüber ihren Hauptkonkurrenten entweder flach oder niedriger.

Der Index der Konsumentenstimmung im Westpac Melbourne Institute stieg im Dezember um 3, 6%. Der Bericht kommentierte die Lesung:

Dies ist ein überraschend starkes Ergebnis und bestätigt den Aufschwung, den wir in den letzten drei Monaten im Index gesehen haben.

Der Bericht erwähnt jedoch, dass es unwahrscheinlich ist, dass das Wachstum nächstes Jahr das Ziel der Zentralbank erreichen wird:

Wir bezweifeln jedoch, dass diese willkommene Anhebung des Vertrauens ausreichen wird, um die ehrgeizige Wachstumsprognose der Bank für 2018 von 3, 25% zu erreichen.

Als Ergebnis sagte Westpac:

Wir bestätigen unsere Einschätzung, dass der Leitzins bis 2018 voraussichtlich bei 1, 5% bleiben wird.

Der AUD / USD eröffnete bei 0.7556, erholte sich intraday auf den Höchststand von 0.7580, fiel aber heute um 10:08 GMT auf 0.7558. Der AUD / JPY notierte bei 85.71, nachdem er bei 85.79 eröffnet wurde und stieg auf den Tageshöchststand von 85.96.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.