News

Australischer Dollar fällt trotz schnellerem Wachstum des Bausektors

Das Wachstum der australischen Bauindustrie beschleunigte sich im letzten Monat, aber das bot wenig Unterstützung für den australischen Dollar, der während der Handelssitzung am Mittwoch gegen seine Hauptkonkurrenten fiel.

Der saisonbereinigte australische Branchenverband Australian Performance of Construction stieg im Januar von 52, 8 auf 53, 3. Der Bericht signalisiert, dass die Baubranche 12 Monate in Folge ein Wachstum erlebt. Die über Nacht veröffentlichten Daten waren jedoch nicht in der Lage, die australische Währung anzukurbeln, die nach der Veröffentlichung einige Zeit in einem Bereich gehandelt wurde und später einen Abwärtstrend einging.

AUD / USD fiel heute von 0.7893 auf 0.7867 ab 12:06 GMT. Der AUD / JPY fiel von 86, 49 auf 85, 92.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.