News

Australische Dollar-Firma angesichts der enttäuschenden Berichte

Der australische Dollar war trotz der enttäuschenden inländischen makroökonomischen Berichte, die während der aktuellen Handelssitzung veröffentlicht wurden, fest.

Der Consumer Sentiment Index des Westpac-Melbourne Institute für Australien ist im Mai um 0, 6% gefallen, ebenso wie im April. Das australische Statistikamt berichtete, dass der Lohnpreisindex im ersten Quartal dieses Jahres um 0, 5% gegenüber den vorangegangenen drei Monaten gestiegen ist, was dem Anstieg im vierten Quartal des letzten Jahres entspricht. Die Analysten rechnen mit einem etwas höheren Anstieg - 0, 6%.

Der AUD / USD stieg heute von 0.7468 auf 0.7482. EUR / AUD fiel von 1, 5833 auf 1, 5739 und notierte nahe dem niedrigsten Stand seit dem 15. März.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.