News

Australischer Dollar gemischt nach schlechten Wohndaten

Bewusstsein schafft Lebensfreude - Dr. Daniele Ganser im Gepräch - (Hamburg/Mai 2017) (Oktober 2018).

Anonim
Der in Australien veröffentlichte Wohnungsbericht war sehr dürftig und verpasste bereits pessimistische Erwartungen. Dennoch war der australische Dollar uneinheitlich und fiel gegenüber einigen Konkurrenten, konnte aber Gewinne im Vergleich zu anderen erzielen.

Das australische statistische Amt berichtete, dass die saisonbereinigte Zahl der Wohnungsbaukredite im März nach dem Rückgang von 0, 2% im Februar um 2, 2% gesunken ist. Analysten haben einen etwas kleineren Rückgang um 1, 9% prognostiziert.

AUD / USD stieg heute von 0.7533 auf 0.7557 ab 14.01 GMT heute. EUR / AUD rutschte von 1.5814 auf 1.5775 Intraday und erreichte den niedrigsten Stand seit dem 13. April, konnte sich aber später auf 1.5829 erholen.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.