News

Australischer Dollar steigt auf Job-Daten

Der australische Dollar stieg heute aufgrund der Anzeichen für eine kontinuierliche Verbesserung des australischen Arbeitsmarktes. Die Zahl der Stellenanzeigen stieg im Januar zum achten Mal in Folge, was darauf hindeutet, dass die australische Wirtschaft relativ gut abschneidet.

Die Stellenanzeigen von ANZ sind im vergangenen Monat um 1, 3 Prozent gestiegen, nachdem sie im Vormonat um 1, 8 Prozent gestiegen waren. ANZ-Chefökonom Warren Hogan sagte:

Der achte aufeinanderfolgende monatliche Anstieg der ANZ-Stellenanzeigen ist ein ermutigendes Zeichen dafür, dass sich die Nachfrage nach neuen Arbeitskräften in bestimmten Sektoren der australischen Wirtschaft weiter verbessert.

Der australische Dollar gewann nach den Daten und es sieht so aus, als ob sich die Währung nach dem Schock einer unerwarteten Zinssenkung vollständig erholen würde.

Der AUD / USD stieg von 0, 7760 auf 0, 7809 und der AUD / JPY stieg von 92, 36 auf 92, 73 ab heute 14:39 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.