News

Australischer Dollar nimmt Atem

Der australische Dollar gewann heute aufgrund der sich verbessernden Marktstimmung. Während die Bedrohung durch den Brexit immer noch droht, beschlossen die Märkte zu atmen und stoppten den Abverkauf von Währungen mit hohem Beta.

Es gibt Spekulationen, dass die Briten ihre Entscheidung, die Europäische Union zu verlassen, bereuen werden und versuchen werden, in der Gewerkschaft zu bleiben. Unterdessen drängen die EU-Beamten Großbritannien, so schnell wie möglich zu gehen, um mögliche Auswirkungen des Ereignisses zu begrenzen. Wie dem auch sei, Marktteilnehmer haben gesehen, dass die Welt nicht auseinander fällt (noch nicht) und dass es früh in Panik gerät. Ein solches Denken half risikoreichen Währungen, wieder Fuß zu fassen.

Der AUD / USD stieg heute um 1, 1% von 0, 7327 auf 0, 7405 ab heute 13:08 GMT. Der AUD / JPY stieg um 1, 4% von 74, 72 auf 75, 79.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum australischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.