News

Schlechte Nachrichten machen die türkische Lira für Anleger unattraktiv

Calling All Cars: Body in the Mine / Twenty Keys to Death / Verduga Hills Murder (Oktober 2018).

Anonim
Die türkische Lira sank heute, nachdem die schlechten Nachrichten die Anleger für die Währung sehr unattraktiv erscheinen ließen.

Die Türkei verhaftete die Führer der pro-kurdischen Oppositionspartei Volksdemokratie. Diese Nachricht dürfte die Spannungen zwischen den Kurden verstärken und zu mehr Gewalt führen. Und tatsächlich explodierte Stunden nach der Haft eine Autobombe, tötete acht Menschen und verletzte mehr als hundert, obwohl es zur Zeit schwer zu sagen ist, ob das tragische Ereignis mit der Festnahme zusammenhängt. All dies machte die türkischen Vermögenswerte, einschließlich der Lira, für Forex-Händler nicht besonders attraktiv.

Der USD / TRY stieg heute um 11:29 GMT um 1, 29% auf 3, 1501 USD.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur Türkischen Lira haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.