News

Bank Indonesia ermuntert Rupiah zur Wertminderung

Die indonesische Rupiah fiel heute, als die Zentralbank des Landes signalisierte, dass sie die Schwäche der Währung fördert, da sie lokalen Exporteuren helfen und das Handelsgleichgewicht verbessern sollte.

Mirza Adityaswara, stellvertretender Hauptgouverneur der Bank Indonesia, sagte gestern, dass die Währung vorübergehend "unterbewertet" werden sollte, um die Wettbewerbsfähigkeit der nationalen Exporte zu verbessern und Importe zu reduzieren. Dies sollte das Handelsbilanzdefizit verringern, das seit Juli am größten war. Die Handelslücke wiederum belastet das Leistungsbilanzsaldo.

USD / IDR stieg heute von 11.990 auf 12.090 von 11:54 GMT und erreichte den Höchststand von 12.094 Intraday.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur indonesischen Rupiah haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.