News

Bank Indonesia erhöht Zinsen, Rupiah reagiert nicht

The Biggest Scam In The History Of Mankind - Hidden Secrets of Money 4 (Oktober 2018).

Anonim
Die indonesische Zentralbank überraschte die Devisenhändler, als sie ihre Zinssätze erneut erhöhte. Aber die Rupiah reagierte nicht auf die Nachrichten und war gegenüber dem US-Dollar flach und fiel gegenüber dem Euro.

Die Bank Indonesia erhöhte ihren Hauptrefinanzierungssatz um 25 Basispunkte auf 7, 50 Prozent, während der Zinssatz für die Kreditfazilität und die Einlagefazilität auf 7, 50 Prozent bzw. 5, 75 Prozent erhöht wurden. Die Zentralbank erklärte ihre Begründung für eine solche Entscheidung:

Diese Politik wurde angesichts des anhaltend hohen Leistungsbilanzdefizits angesichts der weit verbreiteten globalen Unsicherheit getroffen. Daher wurde beschlossen, dass das Leistungsbilanzdefizit auf ein solideres Niveau gesenkt wird und die Inflation 2014 auf rund 4, 5 ± 1% zurückgeht und damit ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum unterstützt.

Es war der fünfte unerwartete Anstieg der Kreditkosten, seit Gouverneur Agus Martowardojo im Mai die Führung der Zentralbank übernommen hatte. Es sieht so aus, als ob der Gouverneur bereit ist, ein langsameres Wachstum zu tolerieren, wenn höhere Zinsen das Leistungsbilanzdefizit verringern könnten.

USD / IDR wurde bei 11.595 gehandelt. um 6:41 GMT heute nach dem Anstieg auf 11.645 früher. EUR / IDR stieg von 15.576 auf 15.641.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zur indonesischen Rupiah haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.