News

Die Bank of Israel senkt den Leitzins auf Rekordtief

Pre-Empty: US ramps up WMD rhetoric against Syria (Oktober 2018).

Anonim
Die Bank of Israel überraschte den Forex-Markt heute und senkte ihren Referenzzinssatz unerwartet, nach demselben Schritt im Vormonat. Dies führte zu einem massiven Einbruch des israelischen Schekels.

Der BoI senkte seinen Hauptrefinanzierungszinssatz um 25 Basispunkte auf das Rekordtief von heute 0, 25 Prozent und überraschte die Analysten, die die Zentralbank erwarteten. Die Zentralbank hat im Juli die gleiche Zinssenkung vorgenommen.

Die Bank erklärte ihre Entscheidung durch die Abschwächung der Inflation und das nachlassende Wirtschaftswachstum. Es ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass Israel in der siebten Woche mit palästinensischen militanten Gruppen in Gaza kämpft. Um ehrlich zu sein, erlebte das Land bereits vor dem Krieg wirtschaftliche Probleme, was bedeutet, dass die Wirtschaft für negative Folgen des Konflikts noch anfälliger als sonst ist.

USD / ILS sprang von 3.5322 auf 3.5698 und EUR / ILS kletterte heute von 4.6599 auf 4.7101 (heute: 19:35 GMT).

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Israelischen Neuen Schekel haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.