News

Bank of Thailand senkt Zinsen, Baht schwächt sich

Princes of the Yen: Central Bank Truth Documentary (Oktober 2018).

Anonim
Der thailändische Baht hat sich heute geschwächt, nachdem die Zentralbank ihre Geldpolitik aufgrund von Sorgen über ein verlangsamtes Wirtschaftswachstum gelockert hatte.

Die Bank of Thailand senkte ihren Leitzins um 0, 25 Prozentpunkte auf 2, 5 Prozent. Eine solche Entscheidung wurde von Marktanalysten erwartet. Die Bank äußerte sich besorgt über die wirtschaftliche Verlangsamung:

Die thailändische Wirtschaft wuchs im ersten Quartal dieses Jahres weniger als erwartet aufgrund der schwachen Binnennachfrage, was die gesamtwirtschaftliche Dynamik insbesondere dann belasten könnte, wenn sich die Infrastrukturinvestitionen der Regierung verzögern würden, die noch in diesem Jahr beginnen dürften.

Der USD / THB stieg heute von 30.0850 auf 30.2350 ab 10:18 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum thailändischen Baht haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.