Bitcoin erhöht $ 500 und handelt in der Nähe von Session-Highs. Goldman News helfen den Bullen / Käufer.

213th Knowledge Seekers Workshop March 1, 2018 (Dezember 2018).

Anonim

Goldman Sachs sagt, dass er mit dem Handel mit Bitcoin-Futures beginnen wird

Der Preis des Bitcoins steigt an.

Es gibt Berichte, dass Goldman Sachs in den nächsten Wochen mit dem Handel mit Bitcoin-Futures beginnen wird. Zunächst werden sie ihr eigenes Geld verwenden (heißt das, sie werden nur ein Händler gegen den Kunden sein?) Und nicht Kunden auf die Terminbörse verweisen.

Der Preis von Bitcoin scheint den Umzug zu applaudieren. Der Preis steigt am Tag um 500 Dollar und das technische Bild sieht wieder bulliger aus.

Wenn man sich die Stunden-Chart oben anschaut, hat sich der Kurs wieder über die konvergierten 100- und 200-Stunden-MAs (blaue und grüne Linien bei $ 9177 bzw. $ 9154) bewegt und ist höher gestiegen. Der Kurs nähert sich dem Swing High vom 25. April bei $ 9763.49. Das Hoch auf Coinbase hat bisher 9720 $ erreicht.

Wenn man sich die Tages-Chart unten anschaut, bewegt sich der Preis heute näher an den 200-Tage-MA bei $ 10.030. Eine Trendlinie schneidet auch bei $ 9950 - das ist in der Nähe des April-Hochs. Bewegungen über diesen Niveaus würden die bullische Tendenz für das Paar eröffnen, und das sollte der digitalen Währung eine weitere Gans höher geben. Die 38, 2% kommen auf 11.228 $. Das wäre ein wichtiges Ziel für eine höhere Pause.