News

Bloomberg-Umfrage: Die SNB hat erst im vierten Quartal 2019 steigende Zinsen beobachtet

Starker Euro: Warum Draghi keinen Grund hat, an der Zinsschraube zu drehen (Februar 2019).

Anonim

Eine aktuelle Umfrage von Bloomberg über Ökonomen zeigt, dass die SNB für die Mehrheit des Jahres 2019 tagtäglich bleibt

Trotz der leicht positiven Inflationsaussichten der SNB in ​​ihrer Dezembersitzung sehen die Umfrageteilnehmer nur, dass die SNB nach dem Beginn des Straffungszyklus der EZB die Zinsen erhöhen wird. Bis zum vierten Quartal 2019 werden die Raten voraussichtlich bei -0, 75% bleiben, wobei zwischen dem ersten und dem ersten Quartal 2020 zwei Steigerungen zu erwarten sind.

Was immer die Erwartungen sind, die SNB wird die Zinsen erst nach der EZB erhöhen können. Ob das 2019 ist oder nicht, wir müssen es sehen.