News

Brasilianischer Real sinkt bei Treasury-Plänen

Curious Beginnings | Critical Role | Campaign 2, Episode 1 (Kann 2019).

Anonim
Der brasilianische Real verzeichnete den vierten Tag des Abwärtstrends gegenüber dem US-Dollar, da Spekulationen darauf hindeuten, dass das Finanzministerium wahrscheinlich einen Schuldenverkaufsplan starten wird, um Dollars zu kaufen, wodurch die Attraktivität für den Real in den Währungsmärkten sinkt.

Das Real erreichte 2010 das schwächste Niveau, da Spekulationen darauf hindeuten, dass ausländische Investoren das Land verlassen und solche Kapitalabflüsse die Attraktivität für die aufstrebende südamerikanische Währung abnahmen. Ein Treasury-Plan, der zum Kauf von Dollars verwendet werden könnte, wirkte sich auch auf die Aussichten des Real aus, an einem anderen Tag der Verluste gegenüber den meisten der wichtigsten gehandelten Währungen in dieser Woche.

Der USD / BRL notierte bei 1, 7658 ab 20:03 GMT von einer Eröffnungskursrate von 1, 7405.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Brasilianischen Real haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.