News

Brasilianischer Real sinkt, während sich die Inflation verlangsamt

Der brasilianische Real gab heute nach, als der offizielle Bericht zeigte, dass sich die Nahrungsmittelinflation im letzten Monat verlangsamt hat und die Anreiz für die Zentralbank, die Zinsen zu erhöhen, um die Inflation zu bekämpfen, verringert hat.

Die Preise für Nahrungsmittel und Getränke wuchsen im Februar um 0, 56 Prozent gegenüber dem Vormonat, langsamer als der vorherige Anstieg von 0, 84 Prozent. Gleichzeitig lag die jährliche Inflationsrate bei 5, 68 Prozent und übertraf damit die Erwartungen der Analysten. Die Zentralbank von Brasilien hat bereits das Tempo der Zinserhöhungen verlangsamt und könnte für den Fall, dass die Inflation weiter fällt, von einer Straffung der Geldpolitik absehen.

USD / BRL stieg heute von 2.3625 auf 2.3680 ab 14:47 GMT heute.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Brasilianischen Real haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.