News

Brasilianische Real Falls, gehemmt durch Budget-Bedenken

The Choice is Ours (2016) Official Full Version (Oktober 2018).

Anonim
Der brasilianische Real fiel heute sogar nach einem Rückgang der Arbeitslosigkeit, was zu Spekulationen über eine mögliche Zinserhöhung führte. Sorgen über das Haushaltsdefizit ließen die Währung nicht von den guten Nachrichten profitieren.

Die Arbeitslosenquote in Brasilien sank von 5, 4 Prozent im September auf 5, 2 Prozent im Oktober. Analysten gehen davon aus, dass sinkende Arbeitslosigkeit und steigende Inflation die Zentralbank dazu veranlassen werden, den Leitzins auf 10 Prozent zu erhöhen. Der Real ging trotz der unterstützenden Daten zurück, da Befürchtungen vorherrschten, dass die Budgetknappheit des Landes zu einer Verringerung der Kreditwürdigkeit führen würde.

USD / BRL sprang heute von 2.2718 auf 2.3084 ab 13:07 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Brasilianischen Real haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.