News

Brasilianischer Real gewinnt gegen Dollar, ungehindert durch schlechte Fundamentaldaten

Der brasilianische Real konnte heute gegenüber dem US-Dollar zulegen, auch wenn die Konjunkturindikatoren in Brasilien nicht unterstützend waren und zu Spekulationen führten, dass die Zentralbank in ihrer Fähigkeit, die Zinssätze anzuheben, eingeschränkt sein wird.

Die brasilianische Wirtschaft ist im September gegenüber dem Vormonat um 0, 01 Prozent geschrumpft, teilte die brasilianische Zentralbank mit. Es gibt Befürchtungen, dass das Haushaltsdefizit des Landes zu Kreditkürzungen führen wird. All diese negativen Faktoren werden wahrscheinlich eine schnelle Straffung der Geldpolitik verhindern.

USD / BRL fiel heute von 2, 3338 auf 2, 3201 ab 18:25 GMT.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Brasilianischen Real haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.