News

Brasilianische Real führt trotz täglicher Verluste zu wöchentlichen Gewinnen

ÖDP Vortrag 04. Juni 2018 // Prof. Dr. Rainer Mausfeld: "Wie werden politische Debatten gesteuert?" (April 2019).

Anonim
Der brasilianische Real fiel heute, aber immer noch zu einem wöchentlichen Gewinn. Die Währung erholte sich, nachdem die Zentralbank des Landes seine Zinssätze erhöht hatte, was die Währung für Anleger attraktiver machte, insbesondere für Händler.

Brasilien ist die größte Volkswirtschaft in Lateinamerika, und das macht es für Händler attraktiv. Aufgrund der hohen Zinsen sollten Carry-Trader aufgrund ihres hohen Ertragsniveaus besonders am brasilianischen Markt interessiert sein. Carry-Trade ist eine Praxis, in Ländern mit niedrigen Kreditkosten Geld aufzunehmen und sie in Volkswirtschaften mit höheren Renditen zu investieren.

USD / BRL stieg heute von 2, 5737 auf 2, 5955 ab 13:26 GMT heute aber war immer noch 1, 7 Prozent über die Woche.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Brasilianischen Real haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.