News

Brasilianischer Real steigt mit steigenden Rohstoffpreisen auf ein Sechs-Monats-Hoch

Brasilien: Börsen- statt Fußball-Weltmeister? Börsen-Check zur WM (Oktober 2018).

Anonim
Die brasilianische Währung hat sich gegenüber dem Dollar konsolidiert, da die Risikobereitschaft an den globalen Märkten in der letzten Woche gestiegen ist, ein Anstieg der Rohstoffpreise und der heimische Aktienmarkt die Währung gestärkt haben.

Der brasilianische Real und der südafrikanische Rand sind die zwei Währungen, die am besten abschneiden, seit der Optimismus auf die globalen Finanzmärkte zurückgekehrt ist. Händler haben Zufluchtswährungen wie den Yen verlassen, um Geld in höher rentierliche Anlagen wie die oben erwähnten Währungen zu investieren. Die brasilianische Börse ist an diesem Montag um 6 Prozent gestiegen, und die Anleger sehen ihre ersten Tage der Gewinne, seit ihr Wert im letzten Jahr, im schlimmsten Moment des weltweiten Einbruchs, um die Hälfte gesunken ist. Die Metallrohstoffe und das Öl sind mit dem Massenoptimismus auf den Weltmärkten stark gestiegen, was auch die Nachfrage nach der brasilianischen Währung ankurbelte.

Die Meinungen in Brasilien sind indirekt günstig für die nationale Währung, da sich die Ökonomen auf die Erholung der Aktienmärkte konzentrieren, sie behaupten, dass eine natürliche Konsequenz für die Verbesserung der Aktienkurse mehr ausländische Investitionen in das Land bringen wird, was das reale Wachstum vorantreibt. Gegen den Dollar erreichte Brasiliens Real ein 6-Monats-Hoch, aber angesichts seines Vorkrisepreises hat es immer noch Raum, diesen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Der USD / BRL notierte bei 2, 1146 gegenüber einem vorherigen Preis von 2, 1818. EUR / BRL schloss bei 2, 8304 von 2, 8904 im Intraday.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Brasilianischen Real haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.