News

Brasilianischer Real stärkt sich vor dem Wahlmonat

Der brasilianische Real ist heute gestiegen, da die Anleger auf einen Ausgang der Präsidentschaftswahlen im nächsten Monat und eine geldpolitische Entscheidung der Federal Reserve warten, die morgen bekannt gegeben wird.

Umfragen zufolge haben die derzeitige Präsidentin Dilma Rousseff und die Oppositionskandidat Marina Silva in etwa die gleiche Stimmenzahl. Die daraus resultierende politische Unsicherheit hätte zu einer übermäßigen Volatilität für den Real führen können, wenn nicht für die Tatsache, dass die Händler im Gegensatz zu wichtigen Ereignissen wie der politischen Entscheidung der Fed zögern, zu riskieren. Die US-Notenbank beginnt heute ihre zweitägige Sitzung und wird ihre Entscheidung morgen bekannt geben.

Der USD / BRL fiel heute von 2.3400 auf 2.3242 zum heutigen Stand von 16:51 GMT, nachdem er auf den Tageshöchststand von 2.3535 gestiegen war.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Brasilianischen Real haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.