News

Britisches Pfund fällt vor der Parlamentsdebatte von Artikel 50

Gebärdensprachvideo: Aktuelle Stunde zu Brexit und Europäischem Rat (Oktober 2018).

Anonim
Das britische Pfund ist gegenüber dem Euro, US-Dollar und anderen wichtigen Pendants am Dienstag zurückgegangen, als das Parlament bereit war, die Auslösung von Artikel 50 durch die Regierung zu diskutieren. Die Debatte, die die Zukunft des Austritts des Vereinigten Königreichs der Europäischen Union entscheidet, hält an Investoren weg von der britischen Währung.

Die britische Regierung drängt darauf, dass ihr Artikel-50-Gesetzentwurf so bald wie möglich vom Parlament gebilligt wird, da Premierministerin Theresa May im März den Brexit-Prozess einzuleiten versucht. Besorgniserregend waren die Befürchtungen der Händler, die ihren Appetit auf das britische Pfund dämpften, da Bedenken hinsichtlich der Geschwindigkeit herrschten, mit der die Gesetzgebung voraussichtlich durchgesetzt werden wird.

Die Daten waren auch heute nicht unterstützend, da ein Kreditangebot der Bank of England sagte, dass sie im Dezember 2016 um 1, 039 Milliarden Pfund gestiegen ist. Dies entspricht den Erwartungen von 1, 7 Milliarden Pfund, was Sorgen über eine nachlassende Kreditnachfrage aufwarf.

Die Einzelhandelsumsätze enttäuschten ebenfalls, da laut einem Bericht des Office for National Statistics die Einzelhandelsumsätze im Dezember 2016 gegenüber dem Vorjahr um 4, 3 Prozent und gegenüber November 2016 um 1, 9 Prozent stiegen. Die beiden Berichte zeichneten ein Bild der Verlangsamung der Verbraucheraktivität in den Vereinigten Staaten Königreich, das das Wirtschaftswachstum 2017 belasten könnte.

Positiv zu vermerken ist, dass das Verbrauchervertrauen laut einem Bericht von YouGov gestiegen ist. Der YouGov / CEBR Consumer Confidence Index stieg im Januar auf 110, 3 Punkte und verzeichnete damit den stärksten Anstieg seit August.

Der GBP / USD notierte am Dienstag um 18:00 GMT bei 1, 2565, von 1, 2415 um 09:55 GMT, dem niedrigsten Stand seit dem 23. Januar. GBP / USD eröffnete heute bei 1, 2501.

Der EUR / GBP notierte bei 0, 8581, nachdem er bei 0, 8627 um 12:00 GMT das stärkste Niveau seit dem 24. Januar erreicht hatte. Der EUR / GBP begann den Tag bei 0, 8561.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.