News

Britisches Pfund fällt, da britische Politiker auf Brexit-Plänen nicht zustimmen

Rückschlag für May: Brexit im Alleingang geht nicht - world (Juni 2019).

Anonim
Das Britische Pfund ist am Dienstag gegenüber dem US-Dollar und dem Euro gesunken, da Schottlands Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon und die britische Premierministerin Theresa May über die Zukunft des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union stritten.

Theresa May ist eine starke Befürworterin des Brexit. Sie führt ihre Regierung durch die Ausreiseverhandlungen mit der Europäischen Union, da sie hofft, dass das Oberste Gericht des Vereinigten Königreichs der Regierung erlauben wird, Artikel 50 ohne parlamentarische Zustimmung auszulösen. Mai hat heute für eine Übergangszeit für den Brexit gesprochen, die Bedingungen haben würde, die noch nicht mit der Europäischen Union vereinbart wurden, um einen reibungslosen Übergang für britische Unternehmen zu gewährleisten.

Auf der anderen Seite sagte Nicola Sturgeon am Montag, dass Schottland eine neue Unabhängigkeitsabstimmung abhalten würde, wenn das Vereinigte Königreich die Einheitsmarktunion verlassen würde. Sturgeon führt in Schottland eine starke Opposition gegen den Austritt aus der Gewerkschaft, was sich in der Entscheidung der Region für das Brexit-Referendum vom 23. Juni zeigte, das für die Abwahl des Landes äußerst ungünstig war.

Sturgeons Drohung einer Unabhängigkeitsabstimmung wurde am Dienstag durch Nachlässigkeit von Theresa May geklärt. Mai beantwortete Fragen, die von Mitgliedern des Parlaments im Verbindungsausschuss zur Frage der möglichen Unabhängigkeit aufgeworfen wurden, indem er sagte, dass selbst wenn Schottland unabhängig würde, es immer noch den Zugang zum europäischen Binnenmarkt verlieren würde. Wenn das stimmt, würde eine Unabhängigkeitserklärung Sturgeons Ziel, in der Europäischen Union zu bleiben, nicht dienen.

Die politische Unsicherheit trieb Währungshänd- ler vom britischen Pfund weg, zumal der Handel vor der Ferienzeit dünner wurde. Unterdessen gewann der US-Dollar nach einer Rede von Federal Reserve Vorsitzende Janet Yellen an der Universität von Baltimore an Stärke. Yellen sagte, dass der Arbeitsmarkt seit fast einem Jahrzehnt auf dem höchsten Stand ist, mit einer Arbeitslosenquote von 4, 6% und einem moderaten Lohnanstieg.

Der EUR / GBP notierte am Dienstag um 20:05 GMT bei 0, 8398, nachdem er bei 0, 8420 um 15:10 GMT, dem höchsten Tag des Paares, erreicht hatte. EUR / GBP eröffnete heute bei 0, 8389. Der GBP / USD lag bei 1, 2368, nachdem er bei 1, 4318 um 14:25 GMT berührt wurde, dem niedrigsten Stand seit dem 18. November. Der EUR / GBP begann heute bei 1, 2397.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Great Britain Pound haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.