BROCO MCX Futures Datafeed Herunterfahren

Free Live MCX FOREX and World Indices with Broco (Dezember 2018).

Anonim

26. Juli 2012: Die FPA hat Informationen erhalten, die darauf hinweisen, dass Broco stillgelegt wird. Wir werden mehr darüber veröffentlichen, sobald wir eine Bestätigung erhalten.

Die FPA hat Gerüchte gehört, dass Broco's Niederlassung in Zypern seinen Namen in VIS Technical Support geändert hat.

Die FPA hat Informationen erhalten, aus denen hervorgeht, dass der Antrag von Broco auf eine Cysec-Lizenz im Juli 2010 abgelehnt wurde. Einer der Gründe für diese Ablehnung war ein offener SEC-Fall gegen das Unternehmen und einige seiner Aktionäre. Die SEC Fallinfo ist bei …

//www.sec.gov/litigation/complaints/2010/comp21452.pdf

ACHTUNG: Brocos Lizenzen vom FSC von Mauritius wurden am 7. Dezember 2010 ausgesetzt. Am 21. Oktober 2011 wurden diese Lizenzen widerrufen und Broco wurde angewiesen, sein Geschäft in Mauritius zu streichen. Die widerrufenen Lizenzen wurden bis Mai 2012 auf der Broco-Website weiterhin angezeigt.

//www.fscmauritius.org/media/63698/broco_investments.pdf

Juni 2012 UPDATE: Broco hat jetzt eine Filiale in Panama lizenziert. Kunden, die ihre Gelder in dieser Filiale haben möchten, müssen sich an Broco wenden, um Vereinbarungen zu treffen. Klicken Sie hier für weitere Details.

Unter diesen Umständen empfiehlt das FPA, Broco vorsichtig zu behandeln.
Juli 2012 Update: Gegen Broco gibt es FPA Traders Court Fälle.

Als ob das seit einiger Zeit nicht erwartet worden wäre: Broco-CEO Valery Maltsev hat offiziell angekündigt, dass das Unternehmen wegen polizeilicher Ermittlungen geschlossen wird.

Broco explodiert offiziell
Quelle - Forexmagate

Im Jahr 2010 wurde Broco von der SEC wegen manipulierter Kundenpositionen verklagt. SEC behauptete, dass "die Kommission in ihrer Klage behauptet, dass BroCo Investments, Inc., ihr Präsident Valery Maltsev und / oder mit ihnen gemeinsam handelnde Personen die Online-Maklerkonten von unwissenden Kunden entführt haben Anleger verwendeten gestohlene Benutzernamen und Passwörter und anschließend unberechtigte Transaktionen über die kompromittierten Konten, um die Märkte von mindestens achtunddreißig Emittenten zwischen August 2009 und Dezember 2009 zu manipulieren. In fast allen Fällen haben die Beklagten vor dem Eindringen in diese Konten Positionen in ihr eigenes Konto. Nur wenige Minuten später, ohne Wissen der Kontoinhaber, platzierten die Beklagten und / oder Personen, die mit ihnen übereinstimmten, Dutzende von nicht autorisierten Kaufaufträgen zu über dem Markt liegenden Preisen unter Verwendung der kompromittierten Konten. Nachdem diese nicht autorisierten Kaufaufträge erteilt worden waren, verkauften die Beklagten die auf ihren eigenen Konten gehaltenen Positionen zu den künstlich überhöhten Preisen. "

Anschließend suspendierte Mauritius FSC die Broco-Lizenz. Broco hat dann die Beschwerde bei der SEC beigelegt, einige behaupteten, sie habe die Geldbuße aus Kundengeldern bezahlt.

Heute hat Valery Maltsev offiziell auf einem Unternehmensforum bekanntgegeben, dass am 25. Juli 00:00 die Dienstleistungen von Unternehmen gehemmt werden. Herr Maltsev schreibt, um zu erklären, dass die Behauptungen gegen das Unternehmen von ehemaligen Kunden erhoben wurden, die 2008-2009 ihre Fonds gehandelt und verloren haben, obwohl sie monatelang gehandelt haben. Broco wird auch beschuldigt, ohne Lizenz zu arbeiten (nicht klar, worum es hier geht, da Russland keine Devisen reguliert) und dass Broco nicht alle Handelsgeschäfte auf internationalen Märkten abgeschlossen hat (diese Zahl ist nicht sehr klar).

Herr Maltsev behauptet auch, dass es die vierte Razzia in den Büros des Unternehmens in den letzten 2, 5 Jahren ist, die nach ihm jedes Mal die ganze Technologieausrüstung, Server und einige Angestellte kosten. Nach jeder Razzia haben potenzielle Investoren bei zukünftigen Unternehmensprojekten ihre Beteiligung zurückgezogen.

Mr. Maltsev erklärt: "In jedem Prozess gibt es einen Moment, in dem man nicht mehr in der Lage ist, Versuche zu bekämpfen, das Unternehmen zu schwärzen, zu diffamieren und auseinander zu reißen. Wir haben keine Kraft mehr. "

Er fährt fort: "In den letzten 2, 5 Jahren haben wir zu viele Erschütterungen für Unternehmen unserer Größe erlebt, aber wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um alle Prozesse wiederherzustellen und sicherzustellen, dass die Kunden nicht betroffen sind. Aber der Rückschlag des SEC-Falles, der aggressive Unternehmenskrieg, in den das Unternehmen und persönlich ich hineingezogen wurde, die letzte Welle von Bankrotten mehrerer amerikanischer Prime Broker und die letzte Razzia löschten unsere Ressourcen aus und haben der Existenz von Broco ein Ende gesetzt.

Die Mitarbeiter sowie die Abteilungsleiter haben alles daran gesetzt, dass das Unternehmen aus der Krise herausgelöst wurde, und wir haben es geschafft, aber diese Faktoren spielten eine entscheidende Rolle. Ich habe den Mitarbeitern bis zum letzten Moment versichert, dass die Probleme aufhören werden, und wir können wieder in normaler Atmosphäre arbeiten. Das haben wir nicht bekommen. Ab morgen werden 99% des Personals der Firma entlassen, nachdem sie die maximale Anstrengung in das Unternehmen investiert haben. Ich weiß, dass die Mitarbeiter in dieser Situation am meisten betroffen waren und was mit der Firma passiert ist, ist nicht ihre Schuld.

Ab morgen werden wir die Aktivitäten aller Unternehmen der Unternehmensgruppe "Broco" einstellen. Aufgrund dieser Faktoren sowie mangelnder Netzwerkressourcen und des Zugriffs auf Systeme werden unsere Kunden morgen keinen Zugriff auf Händler und technischen Support haben. Morgen (25. Juli 2012) ab 02:00 Uhr Moskauer Zeit können alle Kunden nur noch Positionen in Handelsterminals schließen. Am Freitag, um 23:59 Uhr Moskauer Zeit werden alle Positionen automatisch geschlossen. Aufgrund fehlender Ressourcen und des Zugriffs auf die Support-Systeme können wir keine Kundenaufträge in Ihrem Konto akzeptieren und verarbeiten. Daher werden wir offiziell damit beginnen, die Anträge (Anforderungen) der Kunden zur Zahlung von Geldern von ihren Handelskonten schriftlich an die Adresse zu akzeptieren des Unternehmens (Ich werde alle Musterdokumente und die Adresse, an die sie gesendet werden müssen, posten). Aufgrund fehlender Netzwerkressourcen laufen sowohl Firmenwebsites als auch Personal Cabinets bis zum 27. Juli 2012. Auch ist unklar, ob wir Nachrichten an das Handelsterminal senden können. In jedem Fall wird ein Forum des Unternehmens kontinuierlich arbeiten, und ich werde die Kunden über die aktuelle Situation informieren.

"Broco" ist für mich persönlich mehr als die Firma. Das ist mein Leben, also vergebe ich meinen Kunden, Partnern, Lieferanten, Lieferanten und Mitarbeitern. Ich konnte diese schwierige Situation nicht bewältigen, obwohl ich mehr gemacht habe als möglich.

Alle wichtigen Informationen, sobald sie verfügbar sind, werde ich in diesem Thread auf dem Forum behandeln. "

So tritt Broco in die Reihen einiger russischer Forex-Broker ein, die in letzter Zeit pleite sind. Der vorherige war Royal Max Brokers, der sich als großer Betrug herausstellte.

Die Website von Broco scheint voll funktionsfähig zu sein, und dieser Hinweis wird auf seiner Homepage nicht gefunden, wie Sie normalerweise erwarten. Es gibt keine Bestätigung von der Polizei oder den Zeitungen über diese Razzia auf Broco und mehrere Quellen deuteten an, dass dies nur ein weiterer Versuch von Broco sein könnte, Kunden nicht zurück zu zahlen. Wir werden sehen.

PS Maltsev postete dann Fotos von einem scheinbar leeren Büro, möglicherweise nach der angeblichen Razzia.

Hinweis: Die Broco-Website ist offline und es wird erwartet, dass im Internet Gerüchte aufkommen werden, dass die MCX Metatrader Live-Feeds sehr bald eingestellt werden