News

CAD-Gewinne auf USD, andere Majors, während sich Ölpreise stabilisieren

Der kanadische Dollar erholte sich während der aktuellen Handelssession gegenüber seinen Hauptkollegen (einschließlich des US-Dollars, der selbst stark war), nachdem sich die Rohölpreise nach dem anfänglichen Ausverkauf stabilisiert hatten. Mit diesen Worten konnte der Loonie den sehr festen japanischen Yen nicht schlagen.

Die Organisation erdölexportierender Länder gab gestern bekannt, dass sie und einige andere große Ölproduzenten die Produktion von Ölprodukten verlängern. Zunächst führte die Ankündigung dazu, dass die Preise für Rohöl abstürzten, da die Marktteilnehmer enttäuscht waren, dass die OPEC keine tieferen Einschnitte angekündigt hatte. Derzeit stabilisierten sich die Preise und halfen den Rohstoffwährungen, insbesondere denen der ölproduzierenden Länder.

Infolgedessen war der Loonie stark genug, um das feste Greenback zu schlagen. Die US-Währung erhielt Hilfe von der positiven Revision des US-Bruttoinlandsprodukts, aber anscheinend reichte das nicht aus, um die kanadische Währung zu übertreffen.

USD / CAD fiel heute von 1, 3483 auf 1, 3452 ab 15:28 GMT heute. EUR / CAD fiel von 1, 5113 auf 1, 5044. CAD / JPY fiel von 82, 91 auf 82, 69, erholte sich jedoch vom Tagestief von 82, 36.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.