News

CAD steigt bei den Beschäftigungsdaten, verliert an Rohölrückgang

Der kanadische Dollar sprang nach dem positiven Beschäftigungsbericht, hat aber unmittelbar danach wieder nachgegeben. Die Währung bewahrte ihre Gewinne gegenüber dem Euro, verlor sie jedoch gegenüber dem US-Dollar und dem japanischen Yen.

Die Beschäftigung in Kanada wuchs im Mai um 13.800 im April und übertraf damit die Konsensusprognose der Analysten von 3.100 deutlich. Die Arbeitslosenquote sank von 7, 1% auf 6, 9%, während die Experten keine Veränderung voraussagten.

Der kanadische Dollar stieg auf den Bericht, aber die Rallye war extrem kurzlebig. Der wahrscheinlichste Grund für die unscheinbare Performance war der starke Rückgang der Rohölpreise. Der Rohölpreis fiel heute um 3%, da die Anzahl der Ölbohrinseln in den USA stieg.

Der USD / CAD notierte heute um 1.2757 Uhr bei 19:28 GMT heute nach dem Öffnen bei 1.2722 und dem Fallen auf das tägliche Tief von 1.2660. EUR / CAD fiel von 1, 4395 auf 1, 4360. CAD / JPY fiel von 84, 16 auf 83, 64.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.