News

Kanadas Dollar steigt, wenn die Ölpreise steigen

Ölpreise werden explodieren (Februar 2019).

Anonim
Der kanadische Dollar gewann heute gegen sein US-Pendant, da Öl, der Hauptexport der USA, stieg und Spekulationen, dass die quantitative Lockerung durch die Federal Reserve die US-Währung schwächen würde. Der Loonie stieg auch gegenüber dem Euro.

Die erwartete Ankündigung der quantitativen Lockerung verstärkte den Loonie, wie die kanadische Währung oft genannt wird, gegenüber dem Greenback, während der Anstieg der Ölpreise den kanadischen Dollar gegenüber einigen anderen Währungen unterstützte. Die Lieferung von Rohöl im Dezember stieg an der NYMEX um 1, 52 USD auf 82, 95 USD pro Barrel.

Der Loonie fiel gegen Ende Juli aufgrund der Spekulationen, dass die schwächere Wirtschaft in den USA, Kanadas wichtigster Handelspartner, die kanadische Wirtschaft bremsen würde, gegen alle anderen wichtigen Währungen, mit Ausnahme des Dollars. Die kanadische Währung verzeichnete die größten Verluste unter dem australischen Dollar und fiel in den letzten drei Monaten um 7 Prozent. Einige Analysten sagen, dass sich der Abwärtstrend der Loonie bald umkehren könnte.

USD / CAD fiel heute von 1.0183 auf 1.0151 ab 21:23 GMT. EUR / CAD fiel von 1, 4228 auf 1, 4105.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.