News

Kanadischer Dollar fällt als Handelsdefizit verbreitert

Deutschland ist eine Bedrohung für die USA und völlig abhängig von deren Schutzmacht! (March 2019).

Anonim
Der kanadische Dollar fiel gestern, als der unerwartete Anstieg des Handelsdefizits des Landes zu dem durch die Budgetblockade in den Vereinigten Staaten verursachten Pessimismus beitrug. Die Währung versucht sich heute gegenüber dem japanischen Yen zu erholen, behält aber Verluste gegenüber anderen wichtigen Währungen bei.

US-Politiker zaudern weiter, auch wenn andere Nationen sie drängen, zusammenzukommen und die Weltwirtschaft nicht zu schädigen. Es bleibt nicht mehr viel Zeit, bis die USA kein Geld mehr haben und die Händler sich mehr und mehr Sorgen machen, wenn der Termin näher rückt. Währungen, die mit dem Wachstum verbunden sind, wie der Loonie, haben unter solchen Umständen Schwierigkeiten, die Nachfrage zu finden.

Inländische Daten halfen der kanadischen Währung nicht, da sich das Handelsdefizit von 1, 2 Mrd. C $ im Juli auf 1, 3 Mrd. C $ im August weitete. Analysten haben erwartet, dass es auf 0, 7 Milliarden C $ fallen wird. Was die positiven Nachrichten betrifft, so stiegen die Baubeginne im September von 188.440 im August auf 190.492, anstatt wie erwartet zu fallen.

USD / CAD stieg gestern von 1, 0310 auf 1, 0366 und notierte heute bei 1, 0371 ab 2:13 GMT heute. EUR / CAD sprang von 1.4003 auf 1.4070 auf der vorherigen Handelssitzung und blieb in der aktuellen Sitzung in der Nähe dieses Niveaus. Unterdessen kletterte der CAD / JPY heute auf 93.78, nachdem er gestern von 93.75 auf 93.40 gefallen war.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.