News

Kanadischer Dollar hat sich nach der Rallye am Donnerstag wenig verändert

interzum 2017 (Oktober 2018).

Anonim
Der kanadische Dollar änderte sich zu Beginn des Handelstages am Freitag kaum, nachdem er sich am Donnerstag gegenüber dem US-Dollar und dem japanischen Yen erholte. Die Rally wurde durch den Anstieg der Rohölpreise verursacht.

Die kanadische Währung folgt weiterhin den Bewegungen von Rohöl. Zum Glück für den Loonie stiegen die Ölpreise am Donnerstag, die Währung mit ihnen anhebend. Der Rohölpreis stieg aufgrund von Spekulationen über eine mögliche Produktionskapazitätsausbeute der wichtigsten Ölförderländer sowie aufgrund des schwächeren US-Dollar.

In Bezug auf die Nachrichten aus Kanada selbst waren die vom Statistics Canada veröffentlichten Wirtschaftsdaten nicht gut. Es zeigte sich, dass die ausländischen Investitionen in kanadischen Wertpapieren im Juni auf 9, 02 Mrd. CAD von 13, 99 Mrd. CAD im Mai gefallen sind. Der tatsächliche Wert lag bei 17, 23 Milliarden Dollar, die von Experten prognostiziert wurden.

Der USD / CAD fiel am Donnerstag von 1, 2843 auf 1, 2781 und notierte heute bei 1, 2786 (heute: 00:20 GMT). EUR / CAD notierte nach dem Anstieg von 1, 4495 auf 1, 4508 bei etwa 1, 4503. CAD / JPY erholte sich während der aktuellen Handelssession von 78, 11 auf 78, 39.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.