News

Kanadischer Dollar bewegt sich höher als vorsichtiger Optimismus zeigt

CIA Covert Action in the Cold War: Iran, Jamaica, Chile, Cuba, Afghanistan, Libya, Latin America (Februar 2019).

Anonim
Vorsichtiger Optimismus hilft dem Kanadischen Dollar gerade jetzt, da sich Aktien von den letzten zwei Tagen großer Verluste erholen. Die Risikobereitschaft zeigt sich vorsichtig bei guten Nachrichten aus den USA.

Der FOMC trifft sich heute und schließt eine zweitägige Konferenz ab. Mit den neuesten Nachrichten von ADP, die darauf hinweisen, dass Arbeitsplätze in die US-Wirtschaft aufgenommen wurden, sieht es jedoch so aus, als wäre es ein Nicht-Ereignis - und QE3 wurde wieder aufgeschoben.

Loonie unterstützt diese positiven Entwicklungen, und der Fokus verlagert sich für kurze Zeit von der Eurozone weg. Die Ölpreise steigen wieder, und das hilft auch dem kanadischen Dollar. Öl ist ein wichtiger Export für Kanada, und der Fortschritt des Loonie verfolgt oft die Ölpreise.

Die Gewinne von heute helfen dem kanadischen Dollar von Tiefständen, die seit fast zwei Wochen nicht mehr zu sehen sind. Die letzten zwei Tage waren für alle Finanzmärkte schwierig, und Währungen mit hohem Beta haben den größten Erfolg erlitten. Gerade jetzt, Devisenhändler und andere Investoren sind eine Verschnaufpause und auf der Suche nach einigen der positiven Nachrichten. Es ist jedoch wichtig, wachsam zu sein: Eine weitere Bombe aus der Eurozone könnte die Risikobereitschaft leicht in eine Risikoaversion verwandeln.

Um 14:05 GMT ist der USD / CAD niedriger, bis auf 1, 0138 von der Eröffnung bei 1, 0191. GBP / CAD ist auch niedriger, bei 1, 6212 von der offenen bei 1, 6252. EUR / CAD ist tatsächlich etwas höher, bei 1, 3977 gegenüber 1, 33968, aber der Euro scheint an Boden zu verlieren.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.