News

Kanadischer Dollar sammelt sich auf der Rückseite der unterstützenden Grundlagen

193rd Knowledge Seekers Workshop - Thursday, October 12, 2017 (Februar 2019).

Anonim
Der kanadische Dollar erholte sich heute inmitten positiver makroökonomischer Daten, einer Rallye der Rohölpreise und hofft, dass das Handelsabkommen mit den USA noch erhalten werden kann.

Kanadas Produktionsumsatz stieg im August um 1, 6%. Das war eine unerwartet gute Lektüre, wenn man bedenkt, dass die Verkäufe im Juli um 2, 6% gefallen sind und die Experten im August einen weiteren Rückgang erwarteten, wenn auch nur einen geringen Rückgang um 0, 1%.

Die Rohöllagerbestände in den USA gingen letzte Woche stärker zurück als die Analysten vorhergesagt hatten. Das hat eine Rallye der Ölpreise ausgelöst, obwohl Rohöl gerade darum kämpft, seine Gewinne zu halten. Rohöl ist Kanadas Hauptexportgut, daher folgt der kanadische Dollar oft Rohölbewegungen.

Der Loonie wurde auch von der Nachricht unterstützt, dass die Frist für die Verhandlungen zwischen den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko über das Nordamerikanische Freihandelsabkommen von Dezember bis März 2018 verlängert wurde. Währenddessen haben die Teilnehmer mehr Zeit, Vorschläge zu erwägen Gleichaltrigen und um neue Angebote zu machen, bleiben Bedenken bestehen, dass die Forderungen der USA für Kanada und Mexiko zu fremd bleiben werden.

USD / CAD rutschte heute von 1.2519 auf 1.2490 ab 15:47 GMT. CAD / JPY erholte sich von 89, 56 auf 90, 45. CAD / CHF kletterte von 0, 7808 auf 0, 7860.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.