News

Kanadischer Dollar zieht sich zurück, da schwache chinesische Daten auf Metallpreise wiegen

Die Macht um Acht (3) (Dezember 2018).

Anonim
Der kanadische Dollar schwächte sich am Montag gegenüber seinem US-Pendant ab, nachdem ein Rückgang der Metallpreise den Loonie am Freitag gezwungen hatte, einige seiner Gewinne zu streichen. Positive Daten für Wohnungsneubauten im April, die heute veröffentlicht wurden, brachten keine Gewinne für die kanadische Währung.

Chinas Allgemeine Zollverwaltung sagte, dass sich das Handelswachstum des Landes im April aufgrund der geringeren Nachfrage nach Rohstoffen und Elektronik verlangsamt habe. Die chinesischen Exporte wuchsen im April um 8, 0% im Jahresvergleich von 16, 4% im März, was den Schätzungen von 10, 4% nicht entspricht. Die Importe fielen von 20, 3% im Vormonat auf 11, 9% im letzten Monat und enttäuschten Erwartungen von einem Wachstum von 18, 0%.

Die Daten führten zu einem Abverkauf von Metallen, der ihre Preise nach unten drückte und die positiven Auswirkungen höherer Ölpreise zunichte machte. Die Rohölpreise hatten sich am Freitag auf dem besten Stand seit fünf Monaten erholt, was den kanadischen Dollar gestützt hatte. Der Loonie wird aufgrund der Abhängigkeit Kanadas von Rohstoffexporten, einschließlich Metalle und Rohöl, als Rohstoffwährung angesehen.

Kanadische Exporte gerieten kürzlich unter Beschuss, nachdem die Vereinigten Staaten einen neuen Zoll für die Lieferung von Nadelholz aus Kanada ankündigten. Das US-Handelsministerium sagte, dass eine neue Steuer, die durchschnittlich 20% beträgt, auf den kanadischen Holzexport erhoben wird, der auf 5 Milliarden Dollar geschätzt wird.

Nach der Ankündigung drohte der kanadische Premierminister Justin Trudeau, eine Vergeltungsaktion in Form eines ähnlichen Zolltarifs für US-Kohleexporte nach Kanada zu verhängen. US-Handelsminister Wilbur Ross nannte die Drohung am Samstag unangemessen und fügte hinzu, dass die US-Einfuhrzölle auf kanadisches Nadelholzholz von solch einer Drohung nicht beeinflusst werden.

Der kanadische Dollar erhielt keine Unterstützung von einem Bericht über Wohnungsneubauten, der heute um 12:15 GMT veröffentlicht wurde. Canada Mortgage and Housing Corporation sagte, dass die Baubeginne im April die Erwartungen um 14.000 bis 214.098 Einheiten übertrafen, sich jedoch im März von 252.305 Einheiten verlangsamten.

Der USD / CAD notierte am Montag um 13:00 Uhr bei 1, 3690 von 1, 3729 um 15:25 GMT, dem höchsten Stand des Paares heute. USD / CAD begann die Woche bei 1, 3658. GBP / CAD lag bei 1, 7713, nachdem es 1, 7766 um 12:50 GMT berührt hatte, das stärkste Level für den Tag. GBP / CAD begann heute bei 1, 7725 zu handeln.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.