News

Kanadischer Dollar kämpft für einen zweiten Tag

WW2 - OverSimplified (Part 2) (Oktober 2018).

Anonim
Der kanadische Dollar kämpft wieder und hat Schwierigkeiten für einen zweiten Tag. Gestern kämpfte der Loonie gegen seine Hauptgegenstücke, und das gleiche passiert gegen heute. Meistens hat es mit den Erwartungen der Federal Reserve Taper zu tun.

Angesichts der Spekulationen, dass die Federal Reserve bald beschließen wird, ihr Anleihekaufprogramm zu lockern, wird der US-Dollar ein wenig aufgewertet. Die quantitative Lockerung hat den Greenback gegen den Loonie gedrückt, aber da sich die Asset-Käufe bald abkürzen, gibt es jetzt Unterstützung für den kanadischen Dollar.

Der Loonie hat heute versucht, seine Verluste gegenüber dem Greenback nach einem enttäuschenden Einzelhandelsumsatzdaten aus den Vereinigten Staaten zu verringern. Kanadas eigene Wirtschaftsdaten waren ebenfalls interessant. In Kanada steigen die Hypothekenschulden, und laut Statistics Canada stiegen die Hypothekenschulden im zweiten Quartal auf 163, 4 Prozent des verfügbaren Einkommens, verglichen mit 162, 1 Prozent im ersten Quartal. Die Nachrichten deuten darauf hin, dass es in Kanadas Wirtschaft immer noch Bewegung gibt.

Es war eine interessante Fahrt für den kanadischen Dollar, und es wird wahrscheinlich so bleiben.

Um 13:49 GMT liegt der USD / CAD bei 1.0325 bei 1.037. GBP / CAD liegt bei 1, 6379 bei 1, 6317. EUR / CAD ist von 1.3730 auf 1, 3709 gesunken.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.