News

Kanadischer Dollar handelt ohne Richtung nach gemischten Daten

[ Peter Joseph ] Wirtschaftlichkeitsberechnung in einer Naturgesetz/Ressourcenbasierten Wirtschaft (November 2018).

Anonim
Der kanadische Dollar notierte während der laufenden Handelssession ohne klaren Trend, was angesichts der heute veröffentlichten makroökonomischen Daten in Kanada ebenfalls ein durchwachsenes Ergebnis war, was der Währung keinen Grund gab, sich in eine bestimmte Richtung zu bewegen.

Die kanadischen Einzelhandelsumsätze stiegen im März um 0, 7%, nachdem sie im Februar um 0, 4% gefallen waren. Das ist besser als ein von Analysten prognostizierter Anstieg von 0, 4%. Die Kernkomponenten des Umsatzes (ohne volatile Automobilverkäufe) gingen sogar um 0, 2% zurück, während die Experten einen Anstieg derselben Rate voraussagten.

Der Verbraucherpreisindex stieg im April gegenüber März um 0, 4% (ohne saisonbereinigte Anpassungen). Während es besser war als das Wachstum von 0, 2% im März, verfehlte die Zahl die Analystenprognose von 0, 5%.

Die Preise für Rohöl, dem die kanadische Währung oft folgt, haben heute ihre Rallye ausgeweitet und sind um mehr als 1% gestiegen.

USD / CAD fiel von 1, 3602 auf 1, 3576 ab 12:52 GMT heute und erreichte das Session-Tief von 1, 3553 - das niedrigste Niveau seit dem 27. April. EUR / CAD stieg von 1, 5099 auf 1, 5177. CAD / JPY hat sich gegenüber der Eröffnung von 81, 93 kaum verändert.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.