Kategorie Central-Banks : Kann 2019

Gouverneur der Bank of Japan, Kuroda, wird solange locker bleiben, bis sie 2% erreicht.

Gouverneur der Bank of Japan, Kuroda, wird solange locker bleiben, bis sie 2% erreicht.

BOJ-Gouverneur Kuroda, der an einer Bankzweigmanagerversammlung spricht Japans Wirtschaft expandiert moderatJapans Wirtschaft dürfte weiter moderat wachsenJapans Verbraucherinflation, die um 1 pct sich bewegtJapans Finanzsystem für StabilitätDie BOJ wird die QQE so lange mit der Zinskurvensteuerung aufrechterhalten, wie es für eine stabile 2-prozentige Inflation erforderlich istDie BOJ wird die Geldpolitik nach Bedarf anpassen, um die Dynamik der Wirtschaft aufrechtzuerhalten, um ihr Kursziel zu erreichenBOJ wird die Geldbasis weiter ausbauen, bis die Verbraucherinflation stabil 2 Prozent übersteigtIch sehe darin nichts Neues von BOJ Gov Kuroda - so ziemlich auf Drehbuch von ihmYen ist ein wenig niedriger - wahrscheinlich in Syrien Schlagzeilen. Nicht zu viel Bewegung.

RBNZ McDermott spricht über Inflationsziel (und Arbeitsmandat)

RBNZ McDermott spricht über Inflationsziel (und Arbeitsmandat)

Der stellvertretende Gouverneur von RBNZ, McDermott, sagte, die Aufnahme eines Beschäftigungsmandats werde der Inflationsflexibilität dienen Aber die Bank hat immer auf den Arbeitsmarkt geachtetFügt hinzu, dass die Bank Nicht-Attribut-Datensätze von Policy-Meetings veröffentlichtWird Unterschiede in den Ansichten widerspiegelnDer vollständige Text ist hier-Hintergrund ist die Ausweitung des Mandats der RBNZDie neue politische Zielvereinbarung, die mit der neuen Regierung unterzeichnet wurde, wurde in ein Beschäftigungsmandat aufgenommenNZD-Gerste registriert jede Bewegung

Das FOMC-Protokoll steht als nächstes an

Das FOMC-Protokoll steht als nächstes an

Was waren die Themen auf dem Treffen vom 20. bis 21. März? Das FOMC-Protokoll kann manchmal Märkte erschüttern, aber in der Regel sind sie übersteuert und der Handel soll jede Bewegung verblassen.Eamonn hatte früher eine Vorschau:Vorschau über ANZ: Das FOMC-Treffen im letzten Monat enthüllte eine ziemlich restriktive Fed, da das Komitee nur eine offizielle Wegbereiterin war, um einen Konsens zu signalisieren, dass sie jedes Quartal (gemäß dem Dot-Plot) steigen sollte.Die Proto

Mehr von Draghi: Zuversichtlich, dass die Inflation auf das Ziel der EZB steigen wird

Mehr von Draghi: Zuversichtlich, dass die Inflation auf das Ziel der EZB steigen wird

Draghi spricht noch beim Generation € uro Student Award (G € SA) 11. April Löhne und Inflation werden steigen, wenn sich die Wirtschaft verbessertWo also ist diese wachsende EZ-Wirtschaft?direkte Auswirkungen der US-Handelszölle Ankündigung nicht großHauptproblem ist VergeltungVertrauenseffekt des Handelsgespuckens kann sehr wichtig seinNach dem Trump-Tweet wackelt alles wieder auf der FX-FrontUSDJPY 106, 82 GBPUSD 1, 4174 EURUSD 1, 2381 USDCAD 1, 2616 USDCHF 0, 9573

Der EZB-Chef Hansson sagt, die jüngsten Verbesserungen in der Eurozone werden die Inflation beschleunigen

Der EZB-Chef Hansson sagt, die jüngsten Verbesserungen in der Eurozone werden die Inflation beschleunigen

EZB-Ratsmitglied am 11. April sieht keine große ProduktionslückeDie EZB muss mögliche Nebenwirkungen der Politik überwachenEin anderer von der EZB sieht für die meisten von uns unterschiedliche Daten.Die EZB muss beim Erreichen des Ziels geduldiger seinDie EZB hat immer weniger politischen Raum, ist aber nicht erschöpftSie sind vielleicht nicht, aber ich bin sicherlich bei all dieser ständigen Heißluft!EURUSD 1

BOJs Kuroda sagt weiter eine starke monetäre Lockerung

BOJs Kuroda sagt weiter eine starke monetäre Lockerung

BOJ Gouverneur Haruhiko Kuroda spricht in Tokio Japans Wirtschaft verbessert sich und expandiert moderatAber immer noch etwas Abstand zu 2% InflationszielWir werden die Politik weiter lockern, um das Inflationsziel zu erreichenErwarten Sie, dass Lohnsteigerungen die Verbraucherpreissteigerungen begleitenErwarten Sie, dass die Verbraucherpreise weiter steigen werdenJapans Inflation nimmt allmählich zuKuroda war bereits direkt bei den Hit-Singles und verschwendet keine Zeit, um die Menge "aufgewärmt" zu machen. N

Lowe: Board der RBA sieht keinen starken Grund für eine kurzfristige Zinsbewegung

Lowe: Board der RBA sieht keinen starken Grund für eine kurzfristige Zinsbewegung

Kommentare von RBA-Gouverneur Philip Lowe Der nächste Zinsschritt wird wahrscheinlich höher und nicht niedriger seinDie Fortsetzung der derzeitigen geldpolitischen Ausrichtung wird der Wirtschaft helfen, sich anzupassenWeitere Fortschritte bei der Arbeitslosigkeit dürften nur schrittweise zu erwarten seinEs ist "vernünftig zu erwarten", dass das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr stärker sein wird als im letzten JahrEine ernsthafte Eskalation der Handelsspannungen würde die Gesundheit der Weltwirtschaft gefährdenIm Inland bleibt die hohe Verschuldung der privaten Haushalte eine SchwachstelleAustralien hat viel mit China zu tun, indem es den Aufbau von Risiken in seinem Finanzsystem erfolgreich managtDie Mehrheit seiner Rede ist hauptsächlich eine Wiederholung der Erklärung der RBA. Nichts Neues, was wir nicht schon von Lowe und der RBA wussten.Er sagt, während andere Zentralbanken die Zinsen erhöhen, sind die Umstände der RBA ein wenig anders. Das "wahrscheinliche Szenario, in dem die Zinsen steigen, ist eines, in dem sich die Wirtschaft verstärkt und das Einkommenswachstum ebenfalls zunimmt".Es wird ein ziemlicher Sprung sein, sich die RBA-Zinssenkungen als nächsten Schritt vorzustellen, aber wenn der Inflationsdruck weiterhin gedämpft ist und die Haushaltsschulden hoch bleiben, ist es schwer zu sehen, dass sie sich auch auf einen stetigen Kursanstieg hinbewegen.

PBOC legt den Leitzins USD / CNY bei 6,2911 fest

PBOC legt den Leitzins USD / CNY bei 6,2911 fest

Frühere Kommentare des Gouverneurs der Bank hier: PBOC-Gouverneur Yi Gang sagt, die PBOC werde ihre vorsichtige Geldpolitik fortsetzen Die People's Bank of China überspringt heute wieder offene MarktoperationenNetto-Abfluss von 20 Mrd. Yuan in OMOs (aufgrund von fälligen Reverse Repos)---Bleiben Sie auf dem Laufenden über die Inflationsdaten aus China, die am Ende der Stunde fällig werden:Vor den heute in China veröffentlichten Inflationsdaten warnt CASS vor strukturellen Inflationsrisiken

Heads up für FOMC Minuten fällig Mittwoch (US-Zeit) - Vorschauen

Heads up für FOMC Minuten fällig Mittwoch (US-Zeit) - Vorschauen

ArtikelBody Fällig am Nachmittag (US-Ostküste Zeit) um 1800 GMT, Minuten der März-SitzungDavor sind natürlich die Inflationsdaten aus den USA (für März). Adam hat vorher eine Vorschau auf dieses Thema gepostet:Vorschau: Der US-Verbraucherpreisindex dürfte ein Ein-Jahres-Hoch erreichenVorschau über ANZ:Das FOMC-Treffen im letzten Monat enthüllte eine ziemlich restriktive Fed, da das Komitee nur eine offizielle Wegbereiterin war, um einen Konsens zu signalisieren, dass sie jedes Quartal (gemäß dem Dot-Plot) steigen sollte.Die Protoko

Norwegens Olsen wiederholt, dass die Zinssätze nach dem Sommer steigen werden

Norwegens Olsen wiederholt, dass die Zinssätze nach dem Sommer steigen werden

Norwegische Zentralbank Olsen mit Erklärung auf der Website 10. April Ich hatte die Headline-Kommentare zuvor auf einem Posten bei FXL am 15. März, wo er auch neckend / wenig hilfreich sagte, es bleibt abzuwarten, ob der August ein Sommermonat ist und die Wanderung im August oder September stattfinden könnte.Meh

Nowotny sagt, dass die EZB in diesem Jahr den Kauf von Vermögenswerten einstellen wird

Nowotny sagt, dass die EZB in diesem Jahr den Kauf von Vermögenswerten einstellen wird

Der österreichische Zentralbankchef und EZB-Rat Nowotny kommen mit weiteren Kommentaren am 10. April heraus zu früh, um zu sagen, wann die Zinserhöhungen beginnen werdenDie EZB könnte den Zinssatz von -0, 4% auf -0, 2% senken, um den Prozess der Zinserhöhungen einzuleiten"Ich hätte kein Problem, den Depo-Satz als ersten Schritt von -0, 4% auf -0, 2% zu verschieben und dann als zweiten Schritt den Hauptrefinanzierungssatz einzufügen"Cue EURUSD erreicht bis zu 1, 2354 und EURGBP bis zu 0, 8722 mit EURJPY auch bei Session-Hochs von 132, 35Nowotny hat bereits früher in dieser Sitzung Kommentare zu Mon-Pol-Kommentaren verfasst, aber die jüngsten in einem Interview mit Reuters haben die größte Wirkung gezeigt.Nichts, was wir nicht schon wussten, aber die Algos mögen ein schönes Mittagessen, eh?

CAD & AUD ... Zentralbank beobachten - wo für die BoC und RBA

CAD & AUD ... Zentralbank beobachten - wo für die BoC und RBA

Ein Quickie auf RBCs aktuellster "Central Bank Watch" an der Bank of Canada und der Reserve Bank of Australia Dies könnte für AUD- und CAD-Händler von Interesse sein. Gute Zusammenfassungen von wo wir sind, wo als nächstes und wannAuf der Bank von Kanada:Mit einem enttäuschenden Jahresauftakt liegt Kanadas BIP-Wachstum für das erste Quartal in Folge unter der Prognose der Bank of Canada.Ein st

Der Fed-Chef Kaplan sagt, er sei optimistisch, dass viele der von den USA und China vorgeschlagenen Handelstarife nicht umgesetzt würden

Der Fed-Chef Kaplan sagt, er sei optimistisch, dass viele der von den USA und China vorgeschlagenen Handelstarife nicht umgesetzt würden

Kaplan der US-Notenbank spricht vor Reportern in Peking am 10. April optimistisch und hoffnungsvollEs liegt eindeutig im Interesse beider Länder, eine konstruktive Handelsbeziehung zu habenKaplan wird verständlicherweise auf chinesischem Boden in Handelsfragen hineingezogen, bleibt aber verständlicherweise diplomatisch.An

Haldane von BOE sagt, dass die Lockerung der Politik seit 2007 signifikant positive Auswirkungen habe

Haldane von BOE sagt, dass die Lockerung der Politik seit 2007 signifikant positive Auswirkungen habe

BOE-Chefökonom Andy Haldane mit geplanter Rede am 10. April Mit wenigen Ausnahmen waren die Auswirkungen einer lockeren Geldpolitik auf verschiedene Kohorten der Gesellschaft positiv und signifikant in Bezug auf Einkommen und Vermögen.Rede in Melbourne mit dem Titel " Wie die Geldpolitik Ihr BIP beeinflusst ", in der er die Auswirkungen der Geldpolitik seit der Finanzkrise auf das Einkommen, den Wohlstand und das Wohlergehen verschiedener Haushalte diskutiert.Ke

Fed-Kaplan: Die US-Wirtschaft wird 2018 relativ stark sein

Fed-Kaplan: Die US-Wirtschaft wird 2018 relativ stark sein

Dallas Fed-Chef Robert Kaplan spricht in Peking Erwartet in diesem Jahr ein Wachstum von 2, 50% auf 2, 75%Die Inflation wird sich 2018 festigen und sich dem Ziel von 2% nähernDie Arbeitslosenquote soll sinkenUnternehmensinvestitionen sollten stärker auf Steuerreformen ausgerichtet seinSchrittweise und geduldig sein, die Preise angesichts des Gegenwindes zu erhöhen2019 wird das Wachstum etwas schwächer sein, bis 2020 wird es auf 1, 75% sinkenGlobalisierung, Handel ist eine Chance, das Wirtschaftswachstum der USA anzukurbelnKaplan hat auch einige Kommentare früher am Tag hier gemacht.Solid

Mehr von Nowotny: Die EZB hat kein Wechselkursziel

Mehr von Nowotny: Die EZB hat kein Wechselkursziel

Weitere Kommentare von EZB Ewald Nowotny Die neue Normalität für die Geldpolitik ist durch längere Inflationsverzögerungen gekennzeichnetDas Risiko, auf eine Normalisierung der Politik zu warten, würde das Risiko einer prozyklischen Entwicklung mit sich bringenHandelskriege haben negative Auswirkungen für alle BeteiligtenNegative Auswirkungen eines Handelskriegs könnten auf der Wechselkursseite seinAber es ist schwer vorherzusagen, wie sich das auf den Wechselkurs auswirktDer nächste Schritt für die EZB ist es, die Bilanz zu verkleinern, nicht mehr Vermögenswerte zu kaufenSeine früheren Kommentare finden Sie hier.Wiederum nicht viel, um von Nowotnys Kommentaren zu lernen. Seine früheren Kommentare entsprachen eher einem Goldilocks-Stück. Lass uns weitermachen.

BOEs McCafferty sagt, dass BOE "nicht zögern sollte", die Zinsen moderat zu erhöhen

BOEs McCafferty sagt, dass BOE "nicht zögern sollte", die Zinsen moderat zu erhöhen

Kommentare von BOE-Mitglied Ian McCafferty in einem Reuters-Interview Keine Arbeitsmarktschwäche, geringes Aufwärtsrisiko für die Lohnwachstumsprognosen von BOE im FebruarUnklar, ob die Importpreisinflation so schnell nachlassen wird wie die BOE-PrognosenDie Brexit-Unsicherheit wird ein fester Bestandteil der britischen Wirtschaftslandschaft seinJede numerische Prognose für die Zinsentwicklung in Großbritannien wäre zu offen für Fehlinterpretationen und FehlerDie Ungewissheit über den Brexit behindert längerfristige Investitionen, nicht jedoch kurzfristige Projekte oder ExporteKein Wunder, denn McCafferty ist einer der beiden, die sich in der Märzsitzung der BOE nicht einig waren - und sagte, dass die Zinsen sofort steigen sollten.Es hilft jedoch, ein Angebot in Pfund Sterling zu machen, da das Kabel zu den Session-Hochs von 1, 4169 springt - gleichzeitig schwächt sich der Dollar ein wenig gegen den Euro und den Yen ab.

Feds Kaplan sagt zu früh, um den Effekt von Tarifgesprächen zu beurteilen

Feds Kaplan sagt zu früh, um den Effekt von Tarifgesprächen zu beurteilen

Robert Kaplan, CEO der Dallas Federal Reserve Kaplan auf Bloomberg TVzu früh, um den Effekt des Tarifgesprächs zu beurteilenglaubt nicht, dass Handelsfragen in frühen Verhandlungen über Handelsgespräche schnell gelöst werdenWenn die Rhetorik weiterhin erhöht ist, könnte sie schädlich seinBasisfall sind 3 Zinserhöhungen in seinem JahrMehr:sollte die Zinsen erhöhen, weil wir fast Vollbeschäftigung sindIn den USA herrscht Arbeitskräftemangel, insbesondere für FachkräfteIn diesem Jahr wird sich der Inflationsdruck festigenflacherer Renditekurve bedeutet BIP-Wachstumsaussichten träge, beobachten US-Zinskurve sehr sorgfältig, Geschichte der invertierten Zinskurven ist nicht positivMehrbesorgt über hohe Staatsschulden gegenüber dem BIP-NiveauSchuldenstand in den USA sehr genau beobachtenHohe Verschuldung bedeutet, dass die USA stärker zinssensitiv sindmuss den Pfad des Schuldenwachstums in den USA moderierenLOL, viel Glück damit

NY Fed 1Y Inflationserwartungen kletterten im März auf 2,75% von 2,83%

NY Fed 1Y Inflationserwartungen kletterten im März auf 2,75% von 2,83%

3 Jahre Kanten höher im März. Die Inflationserwartungen für die US-Notenbank von New York sind zwar nach unten geklettert, aber die Dreijahresfrist hat sich nach oben gedreht:1 Jahr 2, 75% von 2, 83% im Februar3 Jahre zogen von 2, 88% im Februar auf 2, 91%.Die Umfrage stammt aus Verbrauchererwartungen. Di

Mehr vom PBOC-Berater: China sollte weniger in US-Schulden investieren

Mehr vom PBOC-Berater: China sollte weniger in US-Schulden investieren

Oh-oh ... vielleicht hat der Volksbank von China-Berater das reingelegt, nur um Aufmerksamkeit zu bekommen? Mission erfüllt!China muss seinen Markt weiter öffnen, um mehr in Übersee zu investierenChina kann seinen Markt besser öffnen, wenn die Risiken besser kontrolliert werden könnenChina sollte mehr in Sachwerte investieren als in US-Schulden zu investieren(Schlagzeilen über Reuters))Fan Gang, Direktor des National Economic Research Institute und Mitglied des geldpolitischen Ausschusses der Volksbank Chinas (PBOC), kommentierten das Boao Forum für Asien in der südlichen Provinz Hainan.Eine der