News

Chile behält Hauptinteresse

Putin's advisor and experts discuss economy,sanctions & central bank (April 2019).

Anonim
Der chilenische Peso ist heute gestiegen und hat seinen vorherigen Rückgang wieder ausgeglichen, nachdem die chilenische Zentralbank ihren Leitzins unverändert belassen hatte, aber die Möglichkeit einer Zinssenkung in der Zukunft signalisierte.

Die Banco Central de Chile hat ihren Benchmark-Tagesgeldsatz bei 5, 25 Prozent belassen. Die Bank hat den Leitzins in den ersten Monaten dieses Jahres fünfmal erhöht. Doch jetzt sagen die politischen Entscheidungsträger, dass die globale wirtschaftliche Abschwächung stärker war als zuvor erwartet, und die Lage der Weltwirtschaft verschlechtert sich. Analysten gehen davon aus, dass die Zentralbank im Dezember früher als erwartet eine Zinssenkung vornehmen wird.

Die USD / CLP-Paarung fiel heute um 11:31 GMT von 505, 9000 auf 500, 7500, nachdem sie zuvor auf Tageshoch von 506, 4500 gestiegen war.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum chilenischen Peso haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.