News

Chilenischer Peso Retreats auf Befürchtungen der Intervention

Chilenischer Peso sinkt (November 2018).

Anonim
Der chilenische Peso fiel, als Anzeichen für eine Konjunkturverlangsamung im südamerikanischen Land die Spekulationen aufheizten, dass die Zentralbank ihre Geldpolitik lockern könnte, um die Stärke der Währung einzudämmen.

Das Wachstum der chilenischen Wirtschaft verlangsamte sich im März auf 3, 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr, zuletzt seit Juli 2011. Kupfer, der wichtigste chilenische Export, fiel heute. Rodrigo Vergara, der Gouverneur der chilenischen Zentralbank, sagte, dass der Peso nicht weiter aufwerten sollte und dass die Zentralbank eingreifen könnte, wenn eine Wertsteigerung eintritt.

USD / CLP stieg gestern um 0, 16 Prozent auf 478, 14 und blieb bis heute um 8:27 GMT unverändert.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum chilenischen Peso haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.