News

Rohölpreis retten kanadischen Dollar

How Big Oil Conquered the World (Februar 2019).

Anonim
Der kanadische Dollar fiel während des größten Teils des Handelstages am Freitag, kehrte seine Bewegung jedoch um 14:00 GMT um und löschte seine Verluste derzeit fast vollständig aus. Der Grund für dieses Verhalten war der plötzliche Anstieg der Ölpreise.

Der Rohölpreis entwickelte sich in der aktuellen Sitzung ebenfalls schlecht und schleppte ölbezogene Währungen ab. Doch die Kurse setzten ihre Rallye vor kurzem fort und retteten den kanadischen Dollar vor dem Rückgang. Es ist schwer zu sagen, was genau solch unerwartete Verhaltensänderungen verursacht hat, aber die Tatsache bleibt die gleiche - Rohöl steigt auf und nimmt den Loonie mit nach oben.

Es ist schwer vorherzusagen, wohin die kanadische Währung von hier aus gehen wird. Auf der einen Seite sollten Spekulationen über eine Verzögerung der geldpolitischen Straffung durch die Federal Reserve die meisten Währungen gegenüber dem US-Dollar stützen. Auf der anderen Seite können Bedenken über das globale Wirtschaftswachstum den kanadischen Dollar belasten, der stark mit dem Wohlergehen der Weltwirtschaft verbunden ist.

Der USD / CAD lag heute um 13:22 Uhr bei 15:22 GMT, nach der Eröffnung bei 1, 3197 und dem Anstieg auf das Session-Hoch von 1, 3300. Der EUR / CAD-Kurs notierte nahe seiner Eröffnungskurve 1, 4833 und ging von seinem Tageshoch von 1, 4987 zurück. CAD / JPY war von 91, 66 auf 91, 54 gefallen, sprang aber von dem Sitzungsminimum von 90, 79.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum kanadischen Dollar haben, können Sie diese gerne mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.