Kategorie Cryptocurrency : Dezember 2018

Bitcoins Kimchi Premium hat sich in einen Rabatt verwandelt

Bitcoins Kimchi Premium hat sich in einen Rabatt verwandelt

Der Bitcoin-Kurs in den südkoreanischen Börsen ist niedriger als in den USA Zu einem Zeitpunkt im letzten Monat betrug die Prämie zwischen den beiden Börsen sogar 43%. Jetzt hat es sich komplett umgedreht.Während die Kryptowährungen weiter nachgeben, preisen die südkoreanischen Börsen Bitcoin zu einem Preisnachlass gegenüber Börsen in Übersee.

Cryptocurrencies fallen weiter an diesem Tag

Cryptocurrencies fallen weiter an diesem Tag

Cryptocurrencies fallen auf Session-Tiefs Bitcoin ist um mehr als 6% gefallen und Ripple ist jetzt um fast 15% am Tag gesunken. Die Stimmung wird immer schlechter, da die Preise weiter fallen.Unterstützungsniveaus können nur so lange anhalten, wenn die Stimmung so bearish ist. Am GDAX-Exchange nähert sich Bitcoin dem gestrigen Tief von $ 8.

Die japanische Aufsichtsbehörde hat alle Kryptowährungsbörsen aufgefordert, über Risiken zu berichten

Die japanische Aufsichtsbehörde hat alle Kryptowährungsbörsen aufgefordert, über Risiken zu berichten

Re Bitcoin und andere Blockchain-Währungen, sagte Japans Finanzaufsicht zusätzlich zu seiner Spot-Inspektion auf Coincheck Er sagte, es befahl allen Devisenbörsen, einen Bericht über das Systemrisikomanagement einzureichenDie Bestellung wurde an 31 Börsen aufgegeben, ohne CoincheckSagt, die finanziellen Bedingungen von Coincheck zu beachtenSagt, über die Vor-Ort-Prüfung der Kundenentschädigung und die Wiederaufnahme des Betriebs vor Ort zu überwachen---(Post auf Coincheck Raid Inspektion ist früher hier: Japan Fin Min sagt Regler Durchführung Spot-Inspektion von Coincheck)Update auf BTC:Treten Sie der Konversation in unserer neuen Telegram-Gruppe bei

Bitcoin verliert mehr.  Bis zu $ ​​8400 auf Coinbase

Bitcoin verliert mehr. Bis zu $ ​​8400 auf Coinbase

Unterschreitet 61, 8% des Aufwärtstrends vom Tief von Juli 2017, prallt jedoch ab. $ 9005 sahen sich nun als nahen Widerstand an. Mit dem Tief vom Juli 2017 (das war der letzte Schwung unter dem 100-Tage-MA), ist der Preis von Bitcoin unter 61, 8% der Aufwärtsbewegung von diesem Tief gesunken.Dieses Niveau liegt bei $ 8685 (siehe Grafik oben), und der Kurs bewegte sich unter diesem Level auf $ 8400 am Bitcoin-Exchange.

Britische Abgeordnete (Treasury Select Committee), um eine Untersuchung zu Kryptowährungen einzuleiten

Britische Abgeordnete (Treasury Select Committee), um eine Untersuchung zu Kryptowährungen einzuleiten

Das Treasury Select Committee besteht aus Abgeordneten beider Seiten, um eine Untersuchung digitaler Währungen zu beginnen Einschließlich der zugrunde liegenden verteilten Ledger-TechnologieEr werde sich auf die Chancen und Risiken konzentrieren, die sich für Verbraucher, Unternehmen und die Regierung aufgrund der steigenden Beliebtheit von sogenannten Kryptowährungen ergeben, so das Komitee in einer StellungnahmeReuters mit ein bisschen mehr:"Die Menschen werden sich zunehmend der Kryptowährungen wie Bitcoin bewusst, aber sie sind sich vielleicht nicht bewusst, dass sie im Vereinigten Königreich derzeit nicht reguliert sind und dass es keinen Schutz für einzelne Investoren gibt", sagte Nicky Morgan, Vorsitzender des Treasury CommitteeDer Ausschuss wird Beweise vorlegen und der Regierung einen Bericht vorlegen, der Empfehlungen dazu enthält, was zu tun ist (HINZUGEFÜGT: hier geht's ... Link für mehr)Während wir dabei sind - BTC Update:

Bitcoin bleibt vor 100 Tagen MA stehen und bewegt sich heute deutlich niedriger.

Bitcoin bleibt vor 100 Tagen MA stehen und bewegt sich heute deutlich niedriger.

Decke am 100-Tage-MA stagniert die Rallye. Trades unterhalb der 100 Stunden MA jetzt Der Preis von Bitcoin (auf Coinbase) hat gestern näher an dem 100-Tage-MA gehandelt. Das Hoch des Tages erreichte $ 11.775. Der 100-tägige MA liegt bei $ 12.067. Das ist ziemlich nah. Die Verkäufer behielten einen Deckel gegen diese MA-Linie (siehe blaue Linie in der Tabelle unten).

Charlie Munger sagt, Bitcoin sei giftig

Charlie Munger sagt, Bitcoin sei giftig

Charles Munger ist Warren Buffetts rechte Hand. Bloomberg berichtet über seine Kommentare zur Kryptowährung: "Ich habe nie für eine Sekunde daran gedacht, irgendetwas damit zu tun. Ich verabscheute es in dem Moment, in dem es ausgelöst wurde""Es ist einfach ekelhaft. Bitcoin ist giftiges Gift.

Warum ist das Krypto-Gemetzel in Südkorea viel schlimmer?

Warum ist das Krypto-Gemetzel in Südkorea viel schlimmer?

Nicht nur der Preis ist gefallen, auch die Prämie ist verflogen Anfang Januar wurden die Bitcoin-Preise in Südkorea um 7500 Dollar höher gehandelt als an den US-Börsen. Es wurde Kimchi Premium genannt.Jetzt ist es weg. Bereinigt um FX werden südkoreanische Bitcoin-Börsen ungefähr genauso gehandelt wie US-Börsen.

Der Abstieg vom Hoch in Bitcoin ist nun der schlimmste seit drei Jahren

Der Abstieg vom Hoch in Bitcoin ist nun der schlimmste seit drei Jahren

Bitcoin ist jetzt 55% niedriger als das Hoch Wenn Sie das Pech hatten, Bitcoin im Dezember bei 19.511 $ zu kaufen, sind Sie jetzt um 55% gesunken.Das ist der schlechteste Drawdown seit dem langfristigen Rückgang auf $ 170 von $ 1166 im Gefolge des Mt. Gox Implosion, die 85% war. In der Zwischenzeit gab es mehrere Rückgänge in der 35% -Bereich, aber nichts in der Nähe von 50%.

Bitcoin knackt unter $ 9000.  Stops werden ausgelöst

Bitcoin knackt unter $ 9000. Stops werden ausgelöst

Stürzt auf den niedrigsten Stand seit dem 29. November Der Preis für Bitcoin ist unter dem Tief vom 17. Januar bei $ 9005 (auf Coinbase) gefallen und handelt bis zum Tagestief von $ 8788. Die digitale Währung notiert seit dem 29. November 2017 auf dem niedrigsten Stand.Das nächste Ziel liegt bei 0, 8685, was 61, 8% des Anstiegs gegenüber dem Juli-Tief von Juli 2017 entspricht.

Bitcoin bewegt sich heute wieder tiefer.  Nähert sich den nächsten wichtigen Zielen.

Bitcoin bewegt sich heute wieder tiefer. Nähert sich den nächsten wichtigen Zielen.

Coinbase-Tief im Januar bei $ 9005 und niedrigere Trendlinie im Trend Der Preis von Bitcoin setzt den Rückgang fort, der am Dienstag in Gang gekommen ist, weg von den 100 und 200 Stunden MAs und dem 100 Tage MA (rund um die 11.000 $ Bereich). Das Tief erreichte heute $ 9113, 21. Das Hoch - in der Nähe des Open - erreichte $ 10.

Bitcoin flirtet mit kritischer Unterstützung

Bitcoin flirtet mit kritischer Unterstützung

Bitcoin um 8% auf 9167 $ Meine Ansicht zur technischen Analyse von Bitcoin ist, dass Sie einen dicken Stift verwenden möchten. Preis Entdeckung ist fleckig mit unterschiedlichen Preisen an verschiedenen Börsen. Aus diesem Grund ist es weniger wahrscheinlich, dass es zu einem genau festgelegten Level kommt.

Bitcoin schlägt noch einmal

Bitcoin schlägt noch einmal

Kein guter Tag am Kohlenberg für den verminten 1. Februar Jetzt fielen über 9% am Tag bei $ 9165 auf Bitstamp, nachdem sie $ 9500 durchbrochen und weitere Stürze ausgelöst hatten. Gegenwärtig stolpern wir wieder auf $ 9300Niedrigstes Niveau seit November und schlechteste monatliche Performance im Januar seit Januar 2015.

Hier ist ein Typ, der einen Trottel kennt, wenn er einen sieht

Hier ist ein Typ, der einen Trottel kennt, wenn er einen sieht

Guy lädt Biotech-Unternehmen auf, dreht sich um Blockchain und erzielt enorme Gewinne Das Wall Street Journal schreibt über Barry Honig, der hinter der Umwandlung von Bioptix Diagnostics in Riot Blockchain stand.Honig kaufte 500.000 Aktien des Unternehmens zu weniger als 8 US-Dollar und beobachtete, wie die Aktie nach der Namensänderung um das 5-fache stieg.

Coinbase-Kunden beschweren sich, zu Unrecht belastet worden zu sein, und das Unternehmen hat das Problem bestätigt

Coinbase-Kunden beschweren sich, zu Unrecht belastet worden zu sein, und das Unternehmen hat das Problem bestätigt

Coinbase hat es mit wachsenden Schmerzen zu tun Ende letzten Monats sagten mehrere große US-Kreditkartenherausgeber, dass sie wegen des Missbrauchspotenzials alles blockieren würden, was mit Krypto zu tun hat. Gleichzeitig hat Coinbase Funktionen eingeführt, die es ermöglichen, Bankkonten mit ihren Kryptokonten zu verknüpfen.

MAS sagt, dass sie Entwicklungen im Kryptowährungsraum beobachten

MAS sagt, dass sie Entwicklungen im Kryptowährungsraum beobachten

Monetary Authority of Singapore in einer E-Mail-Antwort auf Anfragen zu Kryptowährungen Hat eine Reihe von Verbraucherberatungen herausgegeben, um signifikante Risiken von Kryptowährungen hervorzuhebenRegelt Kryptowährungen nichtFür solche Produkte gibt es keinen spezifischen RechtsrahmenSie haben hier im Dezember letzten Jahres Kommentare abgegeben.

Wird der Februar ein guter Monat für Bitcoin sein?

Wird der Februar ein guter Monat für Bitcoin sein?

Die saisonalen Daten zeigen, dass die letzten drei Februaries ein positiver Monat für Bitcoin waren Ich habe schon früher darüber gesprochen, und so weit von den vorliegenden Daten entfernt, zeigt der Trend, dass der Februar für Bitcoin in den letzten Jahren im Allgemeinen ein anständiger Monat war.

Das Vereinigte Königreich lanciert eine Gold-gestützte Kryptowährung

Das Vereinigte Königreich lanciert eine Gold-gestützte Kryptowährung

Die Royal Mint in Großbritannien startet ihre eigene goldgedeckte Kryptowährung Eine RMG-Münze entspricht einem Gramm Gold, einer digitalen Darstellung von Gold, das im Tresor der Royal Mint aufbewahrt wirdEs heißt Royal Mint Gold ... oder RMG unter Freunden ;-)Informieren Sie sich bei Tom Coghill, Commercial Director bei Royal Mint und verantwortlich für die Geschäftsentwicklung und den Verkauf von RMG:"Es ist echtes Gold, das Sie halten, wenn Sie unsere RMG halten"Das Vereinigte Königreich hatte schon immer etwas für digitales Gold:Treten Sie der Konversation in unserer neuen Telegram-Gruppe bei

Goldman Sachs ist unglücklich über die schnelle Einführung von Bitcoin-Futures

Goldman Sachs ist unglücklich über die schnelle Einführung von Bitcoin-Futures

Goldman Sachs machte der CFTC und CME klar, dass sie nicht begeistert von der schnellen Einführung von Bitcoin-Futures waren Die CFTC hielt gestern eine öffentliche Sitzung ab, um Feedback über den Prozess zu erhalten, der bei der Einführung von Bitcoin-Futures verwendet wurde.Der Prozess ist im Grunde eine Selbstzertifizierung, bei der die Börse das Produkt ohne eine formelle Überprüfung durch die Aufsichtsbehörden auf den Markt bringt - und das hat schon einige Kritik an der Wall Street ausgelöst, da die Börse nicht genügend Feedback zu Margen, Handelslimits und Clearing erhalten hat und Stresstests.Ein Managing Director von Goldman Sachs, Rana Yared, sagte in der Sitzung, dass, als die CFTC und CME beschlossen, diese Bitcoin-Futures-Kontrakte im Dezember aufzulisten, sich die Firma noch nicht darüber im Klaren war, ob ihre eigenen Angestellten diese Kontrakte handeln sollten - und bevor sie es wussten, klopften Kunden bereits an die Tür und baten die Firma, ihre Transaktionen auszuführen.Yared fährt fort: "Für große Clearing-Unternehmen wie Goldman ist es wichtig, sich auf neue Verträge vorzubereiten, damit sie Risiken angemessen steuern können."Ihre Kommentare werden der CFTC wahrscheinlich nichts Neues sein, aber es wird wahrscheinlich bedeuten, dass zukünftige Derivate, die im Rahmen eines solchen Prozesses ausgegeben werden, nicht freundlicherweise mit der Wall Street zusammentreffen werden - aber wiederum ist es Wall Street. Wenn es Geld macht, würden sie wahrscheinlich den Mund halten.Treten Sie der Konversation in unserer neuen Telegram-Gruppe bei.

Blockchain & Cryptocurrency Pivot ... eine "magische Geldmaschine"?

Blockchain & Cryptocurrency Pivot ... eine "magische Geldmaschine"?

UBS mit einigen Bemerkungen zum Umzug von Kodak und anderen Unternehmen Kodaks neuer Schwerpunkt in Richtung der Blockchain war sicherlich ein Blickfang, der jedoch immer rätselhafter wird, je näher man sich hinsieht.Kodak geht dieses Vorhaben nicht allein mit Geschäftspartnern wie einer Paparazzi-Fotoagentur, einem Penny-Stock-Promoter und einem Unternehmen, das eine "magische Geldmaschine" anbietet, an.