News

EUR / USD trifft trotz positiver VPI-Daten für die Eurozone auf neue Tiefs 2018

Live Trade - Mit dicken Eiern gegen das Momentum (Dezember 2018).

Anonim
Das Währungspaar EUR / USD erreichte heute in der Mitte der europäischen Sitzung ein neues Tief von 2018, obwohl die VPI-Daten aus der Eurozone größtenteils positiv waren. Das Währungspaar reagierte nur verhalten auf die Rede des Präsidenten der Europäischen Zentralbank Mario Draghi in Frankfurt am Main, ging aber aufgrund des stärkeren US-Dollar nach unten.

Das Währungspaar EUR / USD verlor heute über 90 Punkte und fiel von einem Höchststand von 1, 1854 auf einen Tiefstand von 1, 1763.

Das Währungspaar behauptete seine Durststrecke zum dritten Mal in Folge und erreichte die Tiefststände, die es zuletzt im Dezember 2017 gab. Die Veröffentlichung der deutschen VPI-Daten durch das Statistische Bundesamt in der frühen europäischen Sitzung hatte minimale Auswirkungen auf das Währungspaar. Der deutsche Verbraucherpreisindex ist im April nicht gestiegen und lag annualisiert bei 1, 6%, was im Rahmen der Erwartungen lag. Die Veröffentlichung der VPI-Daten für den Euroraum durch Eurostat konnte das Währungspaar trotz der Erfüllung der Erwartungen nicht heben. Der CPI-Hauptdruck lag bei 0, 3% pro Monat, während der CPI-Kerndruck bei annualisierten 0, 7% lag.

Mario Draghis Rede hatte eine gedämpfte Auswirkung auf das Währungspaar, das mit steigendem Greenback nach unten ging. Der US-Dollar-Index, der die Performance des Greenback abbildet, erreichte heute ein Hoch von 93, 63. Die Veröffentlichung der schwachen US-Gehäuse beginnt Daten vom Census Bureau konnte das Paar nicht heben.

Die zukünftige Wertentwicklung des Währungspaares wird wahrscheinlich durch die Maßnahmen in den 10-jährigen US-Treasury-Renditen beeinflusst, die die Hauptursache für die jüngste Wertentwicklung des Paares waren.

Das Währungspaar EUR / USD notierte bei 1, 1795 wie bei 16:29 GMT, nachdem es von einem Höchststand von 1, 1854 gefallen war. Das Währungspaar EUR / JPY notierte bei 129, 93 und fiel von einem Höchststand von 130, 57.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Euro haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.