News

EUR / USD steigt trotz schwacher deutscher IFO-Umfragedaten weiter

The Fall of Germany. There Will Be No Economic Recovery. (Dezember 2018).

Anonim
Das Währungspaar EUR / USD stieg heute trotz der Veröffentlichung des enttäuschenden deutschen IFO-Geschäftsklimaindex zu Beginn der europäischen Sitzung wieder an. Das Paar hielt trotz der Veröffentlichung positiver US-Makrodaten seinen Aufwärtstrend bis in die frühe Nordamerikaner-Sitzung aufrecht.

Das Währungspaar EUR / USD stieg heute um über 55 Punkte von einem Tief von 1, 2184 auf einen Höchststand von 1, 2243 zum Zeitpunkt des Schreibens.

Die Veröffentlichung der deutschen IFO-Geschäftsklimadaten führte zu einem Rückgang des Paares in der frühen europäischen Sitzung mit 102, 1, was niedriger als die erwarteten 102, 8 war. Der deutsche IFO-Expectations-Druck lag ebenfalls 98, 7 unter der Konsensschätzung von 99, 5. Das deutsche IFO-Current-Assessment enttäuschte ebenfalls mit 105, 7 gegenüber den erwarteten 106. Die Rallye des Währungspaares wurde weiter durch die Abschwächung des US-Dollar während der heutigen Sitzung ausgelöst, da es einige seiner früheren Gewinne gegenüber den meisten seiner Konkurrenten reduzierte durch den US-Dollar-Index, der ein Tief von 90, 73 erreichte.

Das Währungspaar hielt seinen Aufwärtstrend während der frühen amerikanischen Sitzung trotz der Veröffentlichung positiver neuer US-Einzelhandelsverkaufsdaten durch das Census Bureau aufrecht. Die vom Conference Board veröffentlichten optimistischen Daten des US-Verbrauchervertrauensindex lösten eine leichte Abwärtstendenz in dem Paar aus, die sich bald wieder umkehrte, als sich das Paar erholte.

Die zukünftige Wertentwicklung des Währungspaares dürfte von der Anlegerstimmung gegenüber den beiden Währungen beeinflusst werden, da die Wirtschaftsdaten der Eurozone von morgen leer sind.

Das Währungspaar EUR / USD notierte um 17:48 GMT bei 1, 2235 und erholte sich von einem Tagestief von 1, 2184. Das Währungspaar EUR / JPY notierte bei 133, 03 und stieg von einem Tief von 132, 59.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Euro haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.