News

Euro findet Unterstützung im Devisenhandel

Daytrader Daytrading mit kleinem Startkapital so gehts 1/2 (Kann 2019).

Anonim
Der Euro findet heute Unterstützung und steigt im Devisenhandel gegen viele seiner Hauptgegenstücke. Der Euro gewinnt an Boden, da die Brexit-Sorgen das Pfund Sterling belasten, und eine mögliche Einigung mit Griechenland hilft Optimismus.

Es ist schon einige Zeit her, dass viele Leute über Griechenland nachgedacht haben, aber das umkämpfte Land ist wieder in den Nachrichten. Diesmal liegt es daran, dass Griechenland kurz vor einem Deal mit seinen Gläubigern steht. Bevor Griechenland mehr finanzielle Hilfe erhalten kann, muss es sich mit den Gläubigern einigen. Laut einem EU-Beamten könnte ein Abkommen nur wenige Wochen entfernt sein.

Diese Nachrichten helfen dem Euro ein wenig im Devisenhandel. Eine weitere Unterstützung für den Euro ist Gold, auch wenn die Risikoaversion heute steigt. Die Goldpreise gewinnen, was den Dollar unter Druck setzt. Gegenüber dem britischen Pfund erhält der Euro Hilfe angesichts der anhaltenden Ungewissheit über die Möglichkeit eines Brexits und der Auswirkungen auf die britische Wirtschaft und das Pfund Sterling.

Um 14:31 GMT ist EUR / USD höher und steigt von 1.1303 auf 1, 1305. EUR / GBP ist ebenfalls höher und steigt von 0, 7961 auf 0, 7962. EUR / JPY liegt bei 123.2130 bei 122.2800.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Meinungen zum Euro haben, können Sie diese mit dem unten stehenden Kommentarformular posten.